Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Alles unter einem Dach: Bauhöfe zentralisiert

Velpke Alles unter einem Dach: Bauhöfe zentralisiert

Velpke. Bislang hatte die Samtgemeinde Velpke sechs Bauhöfe, jede Mitgliedsgemeinde und die Samtgemeinde hatte ihren eigenen. Seit Anfang diesen Jahres ist das Geschichte: Jetzt gibt es nur noch zwei.

Voriger Artikel
Planung fürs Kinderfest und die Ferienaktionen
Nächster Artikel
Lehre: Neue Kinderärztin führt Praxis fort

Ziehen jetzt alle an einem Strang: Die Mitarbeiter des neuen zentralisierten Bauhofs der Samtgemeinde, der sich um die Gemeinden Bahrdorf, Grafhorst, Groß Twülpstedt und Velpke kümmert.

Quelle: Photowerk (bas)

Die Gemeinden Bahrdorf, Grafhorst, Groß Twülpstedt und Velpke übertrugen ihre Bauhöfe, inklusive Fahrzeugen, Gerätschaften und Mitarbeitern, auf die Samtgemeinde Velpke. Künftig kümmern sich die neun Mitarbeiter gebündelt um alle vier Gemeinden, die Samtgemeinde ist Koordinator.

„Wir erwarten uns dadurch einen wirtschaftlicheren Einsatz von Personal, Fahrzeugen und Geräten sowie eine Verbesserung der ohnehin schon guten Leistungen“, betont Fachbereichsleiter Henning Glaser. Kooperationen gebe es schon länger: So zum Beispiel bei der Pflege von großen Grünflächen mit dem kommunalen Rasentraktor. Im letzten Jahr weitete die Samtgemeinde dies auch auf kleinere Grünflächen aus - mit Erfolg, wie Glaser betont. Noch in diesem Jahr soll zusätzlich zu den bestehenden Arbeitern, die die Samtgemeinde von den Gemeinden übernahm, ein Vorarbeiter eingestellt werden. Die Bauhof-Standorte in Grafhorst und Groß Twülpstedt sollen nach und nach aufgegeben werden.

Nicht mit in dem zentralen Bauhof vertreten ist die Gemeinde Danndorf, die sich gegen die Übertragung ausgesprochen hatte. Sie muss sich künftig selbst um Einsätze und Vertretungsregelung kümmern.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang