Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Adebar ist zurück in Wahrstedt und Meinkot
Wolfsburg Velpke/Lehre Adebar ist zurück in Wahrstedt und Meinkot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 08.03.2018
Adebar ist wieder da: Das Storchenpaar in Meinkot zählt zu den ersten Rückkehrern in der Samtgemeinde Velpke. Quelle: Manfred Spey
Samtgemeinde Velpke

Traute Zweisamkeit herrscht offenkundig bei den Storchenpaaren in Wahrstedt und Meinkot. Seit Dienstag sind beide Nester mit denselben Weibchen und Männchen wie im vergangenen Jahr besetzt. Als allererstes Tier in der Samtgemeinde Velpke war der männliche Storch in Wahrstedt bereits am 23. Februar zurückgekehrt. In der Gemeinde Lehre lässt Adebar dagegen noch auf sich warten.

Den Pärchen gefällt es offenkundig in ihren luftigen Domizilen in Meinkot und Wahrstedt. „Schon im vergangenen Jahr waren die vier Tiere in Wahrstedt und Meinkot Ende Februar die ersten Rückkehrer“, berichtet Manfred Spey, Storchenbetreuer im nördlichen Teil des Landkreises Helmstedt. Er rechnet damit, dass die übrigen Störche etwa zwischen dem 10. und 20. März zurück sein werden.

Dabei handelt es sich um die so genannten Westzieher, die in Südfrankreich überwintern. Wegen der zunehmenden Erderwärmung würden diese nicht mehr wie in früheren Zeiten bis nach Südspanien fliegen. „Bei der Futtersuche sind die Tiere nicht wählerisch und fressen alles, was vorhanden ist“, sagt Manfred Spey. So halten sich die Tiere bei gefrorenem Boden zunächst auf Mülldeponien in der Region auf.

Im vergangenen Jahr waren in Wahrstedt vier Junge geschlüpft. In Meinkot gab es ein Mal und in Grafhorst wiederum vier Mal Nachwuchs. Mit Nachkommen ist laut Spey Ende April zu rechnen. Er hoffe darauf, dass es auch in diesem Jahr wieder eine so erfolgreiche Brut werde wie im Vorjahr. Die spannende Frage lautet dann, wo als erstes Storchennachwuchs schlüpft. Gewiss stehen die Chancen bei den ersten Rückkehren 2018 in Meinkot und Wahrstedt gut...

Von Jörn Graue

Es ist ein erster Aufschlag. Die Wählergemeinschaft Danndorf möchte die Infrastruktur für die Menschen vor Ort verbessern. Dies soll über die Ansiedlung von weiteren Ärzten und der Schaffung zusätzlicher gastronomischer Möglichkeiten gelingen.

10.03.2018
Velpke/Lehre Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bahrdorf - Rückblick der Bahrdorfer Wehr: 3600 Dienststunden absolviert

Jugendfeuerwehrwart Tobias Hahn ging auf die Aktivitäten der elf Mitglieder starken Nachwuchsabteilung ein.

07.03.2018
Velpke/Lehre Spielplatzoffensive 2018 bis 2020 - Neue Schaukel auf Danndorfs Spielplatz

Privatspenden finanzierten die neue Lernschaukel. Bald sollen noch viele weitere Geräte dazukommen.

05.03.2018