Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
90-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls

Lehre 90-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls

Lehre. Erst eine Woche nach dem Besuch eines angeblichen Trödelsammlers bemerkte in Flechtorf ein 90 Jahre alter Rentner, dass der unbekannte Täter ein Dutzend Münzen aus seiner privaten Münzsammlung mitgehen ließ.

Voriger Artikel
Wieder Einbruch in Börnekenhalle
Nächster Artikel
Sturm: Familie verliert komplettes Haus!

Trickbetrug: Angeblicher Trödelsammler bestiehlt 90-Jährigen.

Quelle: Archiv

„Die Zehn-Euro-Münzen haben zusammen einen Wert von rund 460 Euro", so der 90-Jährige. Der Trickdieb habe am 02. Juli zur Mittagszeit geklingelt, erläutert der Senior. An der Haustür habe er sich für Erinnerungsstücke aus Weltkriegszeiten interessiert. Während der Senior nach alten Postkarten und Schriftstücken suchte, stahl der Täter unbemerkt aus einer kleinen Münzsammlung einzelne Gedenkmünzen.

Der dreiste Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 35 Jahre alt, ca. 180cm groß, sehr schlank, gepflegte höfliche Erscheinung und dunkle kurze Haare. Der Gesuchte habe akzentfrei hochdeutsch gesprochen und war mit beiger Hose und Jacke bekleidet.

Die Polizei Lehre nimmt  Hinweise auf den Täter unter Telefon 05308-406990 entgegen. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände