Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
671.400 Euro für die Grundschulen

Velpke 671.400 Euro für die Grundschulen

Velpke. 671.400 Euro stehen 2014 für die drei Grundschulen der Samtgemeinde Velpke zur Verfügung. Das empfahl am Dienstagabend der Schulausschuss der Samtgemeinde.

Voriger Artikel
Autodiebe stehlen VW Bus
Nächster Artikel
Auf Feldwegen: Workout für Mütter

Schwimmunterricht: In der Samtgemeinde Velpke nicht ganz unproblematisch.

Quelle: Viola Könecke

220.400 Euro entfallen auf die Grundschule Bahrdorf (sieben Klassen, größte Turnhalle), 152.500 Euro auf Danndorf (sechs Klassen) und 298.500 Euro auf Groß Twülpstedt (neun Klassen). Größere Baumaßnahmen stehen im kommenden Jahr nicht an. In Danndorf und Groß Twülpstedt gibt es bereits barrierefreie Toiletten, in Bahrdorf besteht kein akuter Handlungsbedarf.

Vor Schwierigkeiten stellt die Schulen teilweise der Schwimmunterricht: Die Groß Twülpstedter erhalten jetzt ein erhöhtes Budget, da das Schwimmbad-Eintrittsgeld bisher die Eltern zahlten, obwohl dies Sache des Schulträgers ist. In Bahrdorf wird das Schwimmkonzept überarbeitet, dort findet in diesem Jahr kein Schwimmunterricht statt. Die Danndorfer fahren ins Schwimmbad des Hotels „Holiday Inn” in Wolfsburg, die Groß Twülpstedter nach Büddenstedt. Das Problem: Es sei extrem schwierig, Zeiten in Lehrschwimmbecken zu bekommen. „Doch letztlich können 95 bis 98 Prozent unserer Kinder am Ende der Grundschulzeit schwimmen“, so Michael Kaune, Schulleiter in Groß Twülpstedt.

Auch bei der Umwandlung der Grundschulen in Ganztagsschulen gibt es Hürden, die überwunden werden müssen: Die Mittel der Jugendhilfe für die Hortbetreuung können rein rechtlich nicht einfach für die Ganztagsschule eingesetzt werden. Ohne dieses Geld sei die Umsetzung aber nur schwer finanzierbar, so der Erste Samtgemeinderat Rüdiger Fricke.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016