Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre 60,7 Prozent: Gerhard Radeck ist neuer Landrat
Wolfsburg Velpke/Lehre 60,7 Prozent: Gerhard Radeck ist neuer Landrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 25.09.2016
Sieger: Gerhard Radeck ist der neue Landrat. Quelle: Könnecke (1), Wikipedia (1)
Anzeige

Er hat sich vorgenommen, jetzt in erste Linie in Sachen Wirtschaftsförderung Gas zu geben. „Dabei müssen wir Land und Bund in die Pflicht nehmen“, so Radeck zur WAZ.

Die Freude über den Sieg war riesig. „Wir hätten nicht gedacht, dass das Ergebnis so eindeutig ausfällt“, sagte Radecks Ehefrau Kathleen. Der frischgebackene Landrat dankte neben seinen Wählern auch ihr: „Meine Frau war im Wahlkampf fast immer an meiner Seite, das war eine große Stärkung.“

Arbeitsplätze generieren, das müsse jetzt das Hauptziel sein. Die interkommunale Zusammenarbeit wolle er weiter stärken. „Ich habe 26 Jahre lang in Wolfsburg gearbeitet, kenne die Stärken der Stadt und die Beteiligten“, sagte er. Gut zusammenarbeiten will er künftig auch mit Hans Werner Schlichting, bis gestern noch Konkurrent - aber ein „kompetenter Mitarbeiter“.

SPD-Mann Schlichting schreibt seine Niederlage auch der niedrigen Wahlbeteiligung zu (knapp 32 Prozent). In Velpke holte der ehemalige Samtgemeinde-Bürgermeister mit 51,23 Prozent eine knappe Mehrheit, das zweitbeste Ergebnis gab‘s für ihn in Lehre (47 Prozent). Es war ein Trost: „Dass Velpke mir die Treue gehalten hat, zeigt mir, dass meine Arbeit geachtet wird“, so Schlichting.

amü

Ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Lehre wurde am Samstag kurz nach Mitternacht einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Der Fahrer muss sich nun wegen Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

25.09.2016

Lehre. Bei der „Firefighter Combat Challenge“ haben sich jetzt mehr als 250 Feuerwehrleute aus aller Welt auf dem Tempelhofer Flugfeld in Berlin gemessen. Auch sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lehre stellten sich der Herausforderung.

26.09.2016

Wendhausen. Im Fall des toten Babys im Altkleidercontainer verfolgt die Sonderkommission jetzt eine besondere Spur: Der Junge war in ein blaues Baumwollhandtuch mit der Aufschrift „overtoom.de“ eingewickelt, als man ihn fand.

23.09.2016
Anzeige