Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
35 Jahre Hort: Flechtorfer feiern Jubiläum

Lehre-Flechtorf 35 Jahre Hort: Flechtorfer feiern Jubiläum

Flechtorf. Mitarbeiter, Kinder und Angehörige feierten am Sonntag gemeinsam das 35-jährige Bestehen des Flechtorfer Horts. Für den besonderen Tag ließen sich Eltern und Erzieher viele Überraschungen einfallen.

Voriger Artikel
Schnelleres DSL und umstrittener Namensgeber
Nächster Artikel
Kitas können ganzjährig geöffnet bleiben

35 Jahre Hort in Flechtorf: Es gab Aktionen für Kinder - die revanchierten sich mit einem Erinnerungsstein.

Quelle: Tim Schulze

Zugleich bedeutete das Jubiläum den letzten Jahrestag für den ältesten Hort der Gemeinde Lehre: Denn zum Beginn des neuen Schuljahres wird die offene Ganztagsschule eingeführt. „Rund 300 Kinder haben den Hort schätzungsweise in der gesamten Zeit besucht. Eine stolze Zahl“, so Hortleiterin Brigitte Beddig. Höhepunkt der Feier war die Enthüllung eines Erinnerungssteins, den die Hortkinder gestalteten, um sich zu verabschieden. Die Besucher konnten außerdem ein von den Jungen und Mädchen selbst entworfenes Erinnerungsbuch erwerben.

Durch den Regen fielen leider einige Aktionen auf dem Freigelände aus. Trotzdem gab es unter anderem Schmink- und Bastelstände für die Kinder. Gemeindebürgermeister Klaus Westphal nahm gerne an der Feier teil. „Die Kinder erhielten all die Jahre eine vernünftige und innovative Betreuung. Wir werden das Angebot für Kinder weiter ausbauen“, so Westphal.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre