Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
30 Jahre Vorstandsarbeit: Bernd Doberenz geehrt

Papenrode 30 Jahre Vorstandsarbeit: Bernd Doberenz geehrt

Papenrode. Ehrungen standen jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Sozialverbands Papenrode im Feuerwehrgerätehaus an. Der Verband dankte dabei Bernd Doberenz für 30-jährige Vorstandsarbeit.

Voriger Artikel
Eltern kämpfen für Erhalt des Flechtorfer Horts
Nächster Artikel
Feuerwehrhaus und Börnekenhalle haben Priorität

Hauptversammlung im Sozialverband Papenrode: Der Vorstand ehrte im Rahmen der Veranstaltung langjährige Mitglieder. Bernd Doberenz (2.v.r.) ist seit 30 Jahren an der Vereinsspitze dabei.

Hans-Georg Funke und Ilka Berner sind seit zehn Jahren ehrenamtlich im Sozialverband aktiv. Auch die Ehrung langjähriger Mitglieder stand an: Seit 25 Jahren sind Erika Hilmer und Hans-Georg Funke dabei, seit zehn Jahren Doris Markgraf, Wolfgang Jacob, Karin Grobe, Ruth Möbius und Gerhard Rosemann.

Außerdem blickte der erste Vorsitzende Ralf Berner auf das letzte Jahr zurück. Hierbei erinnerte er vor allem an die viertägige Busreise in den Spessart, die bei allen Mitreisenden gut angekommen sei. Deshalb soll es in diesem Jahr vier Tage lang in den Oberpfälzer Wald/ Fichtelgebirge gehen.

Auch zahlenmäßig ist der Papenroder Ortsverband gut aufgestellt: Aktuell hat er 108 Mitglieder. Die Alterstruktur reicht dabei von unter 20 Jahren bis über 90 Jahre.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände