Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
20 Jahre in einem Haus: DRK und Juze feiern

Velpke 20 Jahre in einem Haus: DRK und Juze feiern

Velpke. Zwei Jahrzehnte in einem Haus: Seit 20 Jahren haben Jugendzentrum und DRK im Velpker Sägemühlenweg ihren Wohnsitz. Dieses Jubiläum wollen die beiden Einrichtungen am Samstag, 2. Juli, ab 11 Uhr feiern – gemeinsam natürlich.

Voriger Artikel
Egbert Groth ist König: Volkmarsdorfer feiern
Nächster Artikel
Renaturierung der Schunter

20 Jahre Jugendzentrum und DRK-Heim im Sägemühlenweg: Dieses Jubiläum wollen die Einrichtungen am Samstag gemeinsam feiern.

Quelle: Photowerk (kau)

„Es soll aber nicht nur eine Jubiläumsfeier sein, sondern auch ein Neuanfang“, so Matthias Canu, seit Anfang des Jahres Leiter des Jugendzentrums. Denn: „In Zukunft wollen wir noch enger zusammenarbeiten“, betont Marianne Orsini-Parakenings vom DRK Velpke.

Für Hilda Brantowski (76) ist die Feier ein besonderes Highlight: Sie hatte vor 20 Jahren als Leiterin des DRK miterlebt, wie es war, „nach langen Jahren der Wanderschaft endlich einen Anlaufpunkt“ zu bekommen. „Toll, dass uns die Gemeinde damals erkannt hat, wie wichtig so ein Raum für uns ist!“ Auch damals war allein durch die räumliche Nähe zu dem Jugendzentrum eine enge Zusammenarbeit üblich. „Und genau da wollen wir wieder hin!“, so Orsini-Parakenings.

Canu sieht die Feier mit Musik unter anderem von der Schulband „Gauß-Busters“, den Rappern Diabolo und Fares, Musiker Wolfgang Blechstein und DJ Zecke auch als Generalprobe für zukünftige musikalische Veranstaltungen im Juze.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr