Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
20 Jahre Grundschule: Spiel, Musik, Erinnerungen

Lehre 20 Jahre Grundschule: Spiel, Musik, Erinnerungen

Lehre. Seit 20 Jahren gibt es die Grundschule in Lehre. Dieses Jubiläum feierte die Einrichtung gestern mit einem bunten Fest mit Spiel, Spaß und viel Musik.

Voriger Artikel
Enkeltrickbetrüger: Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Schützenfest war trotz Hitze voller Erfolg

20 Jahre Grundschule in Lehre: Nach dem offiziellen Teil warteten Spiel- und Spaß-Stationen auf Schüler und Gäste.

Quelle: Manfred Hensel

„Schließlich tragen wir die Auszeichnung als Musikalische Grundschule“, betont Schulleiterin Sabine Spengler. So sangen zum Auftakt des Festes die Singing Kids und die beiden Chor-Klassen. Gemeinsam stellten sie auch drei Lieder von ihrer neuen CD vor. „Das ist schon ihre vierte“, betonte Lehrerin Barbara Gal. Besonderer Höhepunkt war aber das Lied „Celebrations“ - in einer speziellen Version zum Schuljubiläum, geschrieben von Gal und Petra Sroweleit, plus Choreographie von Cornelia Newie. Außerdem tanzten Cheerleader aus Wolfsburg und neun „Cup-Girls“ der 4b zeigten eine Choreographie mit Stacking-Bechern. „In den Pausen haben wir uns das selbst beigebracht“, so Anna Herr.

Hans-Werner Kammel erinnerte mit einem Gedicht an die Anfänge der Schule. Der ehemalige Schulleiter aus Flechtorf war es, der vor 20 Jahren gemeinsam mit Gemeindebürgermeisterin Ingeborg Winkler die Idee zum Neubau der Schule in Lehre hatte. Zuvor war an eine Erweiterung der Grundschule in Flechtorf gedacht worden. Aus den Anfangszeiten der Schule waren auch der erste Hausmeister Peter Glimmann, die erste Sekretärin Bettina Schmidt und die damalige Rektorin Ingried Behrendt bei dem Fest dabei. „Die Schule ist immer noch so schön wie damals, ich war immer gerne hier!“, erklärte Behrendt.

Nach dem offiziellen Teil freuten sich die Kinder über Spielstationen der United Kids Foundation. „Es geht darum, sich einfach zu Bewegen, ganz ohne Leistungsdruck“, so Trainer Thomas Pfannkuch. Ein Konzept, das ankam: „Das macht Spaß“ fand nicht nur Frank Voigt aus der 4a.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang