Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
18 Einsätze für Feuerwehr

Essenrode 18 Einsätze für Feuerwehr

Essenrode. 18 Einsätze musste die Freiwillige Feuerwehr Essenrode im vergangenen Jahr bewältigen. Das berichtete Ortsbrandmeister Stefan Vollheide jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Ortswehr.

Voriger Artikel
Heimatverein: Tolle Faschingspremiere
Nächster Artikel
Die neue Straße soll „Wolfskuhle“ heißen

Bekamen die neue Ehrennadel: Die Ehrenmitglieder Arnold Hotop, Rudi Lötel, Eckhard Stieghan, Norbert Schmidt und Karl Heinz Morschek.

Darunter waren drei Brandeinsätze und ein Verkehrsunfall. Die Wehr hat 271 Mitglieder, davon sind 29 aktiv. In der Jugendfeuerwehr sind vier Mädchen und fünf Jungen. Maike Fratzke, Dennis Glindemann und Philip Köcher wurden altersbedingt in die Wehr übernommen. Auch die Kapelle, die wegen Mitgliedermangels kurz vor der Auflösung stand, hat jetzt wieder 20 Musiker, die bei 15 Auftritten ihr Können bewiesen. Neuer Musikzugführer ist Stefan Sauer.

Auch Ehrungen und Beförderungen standen an: Stefan Vollheide ist jetzt Oberbrandmeister, Jens Schmidt ist 1. Hauptlöschmeister. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband wurden Volker Vollheide und Ingo Peters geehrt. Peter Jörke erhielt die Fluthelfernadel des Landes Sachsen-Anhalt. Für die Ehrenmitglieder wurde eine neue Ehrennadel eingeführt, diese bekamen Arnold Hotop, Rudi Lötel, Eckhard Stieghan, Norbert Schmidt und Karl Heinz Morschek.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre