Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
104 weitere Flüchtlinge:Velpke sucht Wohnraum

Wolfsburg-Velpke 104 weitere Flüchtlinge:Velpke sucht Wohnraum

Velpke. Aktuell leben rund 80 Flüchtlinge in der Samtgemeinde Velpke. Schon jetzt stößt die Verwaltung damit an ihre Grenzen. Doch jetzt steht fest: In den nächsten vier Monaten sollen über 100 weitere Asylbewerber ankommen – eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten.

Voriger Artikel
Riesige Stichflamme unter den Eichen
Nächster Artikel
Oberschule spielt „Die Füße im Himmel“

Suchen Wohnraum für 100 weitere Flüchtlinge: Uwe Wehke und Rüdiger Fricke (r.) von der Samtgemeinde Velpke . Aktuell planen sie einen Container an der Marien-Kirche (oben).

Quelle: Archiv/ Tom Schumann

„Wir brauchen noch mehr ehrenamtliche Helfer und vor allem noch viel mehr Wohnraum“, betont Samtgemeinderat Rüdiger Fricke. Aktuell leben rund 80 Flüchtlinge in Sammelunterkünften in Bahrdorf, Wahrstedt und Klein Sisbeck sowie zwei Häusern in Velpke. Letzte Woche kam dann die Hiobsbotschaft: Der Landkreis erwartet 529 weitere Flüchtlinge, die Samtgemeinde muss bis Januar 2016 103 von ihnen aufnehmen. „Wir haben noch eine Gemeinde-Wohnung in Meinkot, die bald frei wird, und auch eine Wohnung in Danndorf und ein Haus in Velpke wurden uns angeboten“, erläutert Uwe Wehke, in der Verwaltung zuständig für die Flüchtlinge.

Doch selbst wenn das alles klappe, sei gerade einmal Platz für etwa 30 weitere Personen geschaffen. „Wir werden also um die Container-Lösung an der Velpker Kirche nicht herumkommen“, sagt Fricke. Auf den Kosten (40.000 Euro für die Aufstellung plus etwa 6500 Euro Pacht und Miete) bleibt die Samtgemeinde sitzen. Und dennoch sei auch hier nur Platz für 24 Flüchtlinge und zweitens sei dies frühestens bis Ende des Jahres umsetzbar. „Wir sind also nach wie vor auf private Häuser und Wohnungen angewiesen – auch über Flächen für Container wären wir dankbar“, so Fricke. Und: auch weitere ehrenamtliche Helfer sucht die Samtgemeinde. „Zusätzlich versuchen wir, die für April angedachte Stelle für einen Koordinator früher umzusetzen“. ?

Hinweise nimmt Wehke unter Tel. 05364/5234 entgegen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang