Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
100-Jahr-Feier: TSV erinnert an die Anfänge

Samtgemeinde Velpke 100-Jahr-Feier: TSV erinnert an die Anfänge

Danndorf. „Ich freue mich auf ein Jubiläumswochenende, das wir so schnell nicht vergessen werden“, sagte Carsten Hoffmann, Vize-Vorsitzender des TSV Danndorf. Mit dem Kommers gestern Abend machte der Verein, der heute vor 100 Jahren gegründet wurde, einen guten Anfang.

Voriger Artikel
100 Jahre TSV: Heute beginnt das große Fest
Nächster Artikel
Neue Horte: Streit über die Kosten

100 Jahre TSV Danndorf: Mit einem festlichen Kommers begann die Jubiläumsfeier.

Quelle: Photowerk (bb)

„Rot-Weiß sind deine Farben, wir sind so froh, dass wir dich haben“, ertönte es zum Auftakt des Kommers im rot-weiß geschmückten Festzelt. Das Lied („Wir sind der TSV“) hatte Mitglied Torben Füller gemeinsam mit dem Profi-Musiker Peter Plogmann anlässlich der 100-Jahr-Feier erarbeitet. Die weit über 100 anwesenden Mitglieder und Gäste waren begeistert.

Unter den Gästen war auch Fritz Wilke. „Er ist mit neun Jahren Mitglied geworden und inzwischen seit fast 80 Jahren dabei“, betonte Hoffmann. Sein größter Dank galt aber dem Organisationsteam um Jürgen Beinlich: „Sie haben viel Engagement und Freizeit in die Planung dieses ganz besonderen Jubiläums gesteckt!“ Wie viel genau, berichtete Beinlich, der auch auf die Geschichte des Vereins zurückblickte, anschließend selbst: „Als wir das erste Mal als Planungsgruppe zusammensaßen, hatten wir 33 Monate Zeit bis zum Fest – die waren aber ruckzuck weg!“

Die Festrede hielt Angelika Wolters vom Niedersächsischen Turner-Bund. Später sorgte Opa Wolter für zahlreiche Lacher. Heute geht das Fest mit der Rot-Weißen Nacht weiter (ab 18.30 Uhr), morgen startet um 13 Uhr der Festumzug am Waldstadion. Anschließend endet das Jubiläumswochenende mit Spiel, Musik und Vorführungen (ab 15 Uhr).

  • Zur Teilnahme am Umzug treffen sich die Schützen am Sonntag um 12.10 Uhr an der Treppe vorm Waldstadion.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3