Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Velpke/Lehre
Lehre: "Granaten aus dem Kampstüh"
Die Geschichte der Muna: Gemeindebürgermeister Andreas Busch freut sich über das neue Werk von Manfred Laube und Uwe Otte (v.l.).

„Granaten aus dem Kampstüh“ ist der Titel einer Broschüre über die ehemalige Heeresmunitionsanstalt (Muna) in Lehre. Die Autoren Uwe Otte und Manfred Laube haben dafür Dokumente und Zeitzeugenberichte ausgewertet. Der Bürgermeister der Gemeinde Lehre, Andreas Busch, nahm jetzt eines der frisch gedruckten Hefte entgegen.

mehr
Verschiedene Standorte unter der Lupe
Runter vom Gas: Der ADAC Helmstedt appelliert an die Autofahrer auf der K 37 in Essenrode nahe von Kindergarten und Außenstelle der Schunterschule auf hohes Tempo zu verzichten.

Der ADAC-Ortsclub Helmstedt macht sich für Geschwindigkeitsreduzierungen in unmittelbarer Nähe der Grundschulen in Groß Twülpstedt, Flechtorf und Essenrode stark. Nach Auffassung von Verkehrsreferent Achim Klaffehn sind Tempo-30-Regelungen notwendig.

mehr
Kooperation mit Mitgliedsgemeinden
Schneller ins Netz: Der Landkreis Helmstedt plant einen gezielten Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten. Davon sollen auch die Samtgemeinde Velpke und die Gemeinde Lehre profitieren.

Der Landkreis Helmstedt hat mit den Mitgliedsgemeinden eine Kooperationsvereinbarung zur Breitbandförderung auf den Weg gebracht. Davon sollen auch die Samtgemeinde Velpke und die Gemeinde Lehre profitieren. Voraussetzung sind erhebliche Fördermittel von EU, Bund oder Land.

mehr
Zahl der wildlebenden Tiere nimmt zu
Hilfe für Mimi und Co.: Dagmar Klages (links) und Brigitte Babic vom Verein Tierschutz Lehre helfen derzeit vor allem Katzen, die in ehrenamtlichen Pflegestellen betreut werden.

Der Verein Tierschutz Lehre kümmert sich um in Not geratene Tiere. Ein besonderes Augenmerk gilt freilebenden Katzen. Da es in der Gemeinde Lehre bislang keine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für die Stubentiger gibt, steigt deren Zahl.

mehr
Pkw kam von der Fahrbahn ab

Am späten Sonntagnachmittag wurde in Groß Brunsrode bei Lehre ein 76 Jahre alter Renault-Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ihr Wagen war von der winterglatten Fahrbahn abgekommen und hatte eine Mauer gestreift. Beide Insassen wurden ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

mehr
Wolfsburgerin geriet mit ihrem Wagen auf glatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen Tanklastzug
Schwerer Unfall auf der B 244 bei Groß Twülpstedt: Hier kam am Samstagmorgen eine 69-jährige Wolfsburgerin ums Leben, als ihr Wagen mit einem Tanklastzug zusammenstieß.

Groß Twülpstedt. Am Samstagvormittag kam es gegen 8.45 Uhr auf der Bundesstraße 244 zwischen Groß Sisbeck und Groß Twülpstedt zu einem Unfall zwischen einem DaimlerChrysler und einem Lkw. Dabei starb eine 69-jährige Wolfsburgerin.

mehr
Syrer fanden ein neues Zuhause in Velpke
Angespannte Situation: Mutter Zalok Ali und Vater Marwan Mohamad leben mit ihren inzwischen vier Kindern in einem 40 Quadratmeter großen Wohncontainer in Velpke.

Marwan Mohamad und Ehefrau Zalok Ali hatten mit ihren Kindern immer wieder Todesangst. Die junge Familie ist aus der hart umkämpften Stadt Aleppo in Syrien über die Türkei nach Deutschland geflohen. Seit Februar leben Eltern und Nachwuchs zu fünft auf 40 Quadratmetern in einem Wohncontainer in Velpke.

mehr
Betrugsversuch in Flechtorf
Betrugsversuch: Eine Unbekannte versuchte am Freitagmorgen per Anruf bei einer Flechtorferin 30.000 Euro zu ergaunern.

Dreister Betrugsversuch: Mit einer Abwandlung des Enkeltricks versuchte eine Unbekannte am Freitagmorgen per Anruf bei einer Flechtorferin 30.000 Euro zu ergaunern. Die 57-Jährige fiel nicht auf die Masche herein und alarmierte die Polizei.

mehr
Lehre
Kindergarten Lehre an der Eitelbrotstraße: Eine brennende Deckenlampe sorgte am Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehren. Kinder und Erzieherinnen blieben unverletzt.

Starke Rauchentwicklung gestern Morgen in der Kindertagesstätte Lehre: Aus bislang ungeklärter Ursache war in dem Raum der Roten Gruppe ein Teil der Deckenbeleuchtung in Brand geraten. Die 85 Kinder und ihre Erzieherinnen konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen, die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

mehr
Mutter beklagt sich
Kein Krippenplatz: Dr. Elisabeth Maria Börger sucht für ihren Sohn  Niclas (acht Monate, links) ab kommenden März händeringend eine Betreuung. Bislang ist nur der zweijährige Jonas (rechts) in der Flechtorfer Krippe untergebracht. Foto: Roland Hermstein

Eigentlich möchte Dr. Elisabeth Maria Börger im kommenden März wieder arbeiten gehen. Dann ist ihrNiclas ein Jahr alt und soll nach ihrem Wunsch wie sein zweijähriger Bruder Jonas in der Krippe Flechtorf betreut werden. Problem: Dort gibt es derzeit keine freien Plätze.

mehr
Feuerwehr im Einsatz
Einsatz für die Feuerwehr: In Meinkot brannte der Motor eines Autos.

Glück im Unglück hatte eine Familie aus Meinkot am Sonntag: Kurz nach dem Einparken ihres Fahrzeugs am Reiterhof ging der Wagen in Flammen auf. Die Feuerwehren rückten mit einem Großaufgebot aus.

mehr
Weihnachtsmarkt in Lehre
Lehre: Der Weihnachtsmarkt rund um den Kirchturm in der Campenstraße kam gut an.

Alle Jahre wieder: Lehre lud jetzt zum 31. Lehrscher Weihnachtsmarkt an der Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in der Campstraße ein. Der Kulturverein verwandelte mit vielen anderen Verbänden sowie der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde die Straße rund um den Kirchturm in ein Winterwunderland.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang