Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zwillinge als Kandidatinnen bei „Shopping Queen“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zwillinge als Kandidatinnen bei „Shopping Queen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 31.07.2018
Als Kandidatinnen bei „Shopping Queen“ im Fokus der Kameras: Die Wolfsburger Zwillinge Andrea Praefke (l.) und Martina Neumayer vor dem Modeladen Hempel. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Andrea Praefke und Martina Neumayer fallen auf. Nicht nur, weil die Wolfsburgerinnen Zwillinge sind. Auch, weil sie mit 1,78 Meter beziehungsweise 1,81 Meter echtes Gardemaß haben. Das hat auch dem TV-Sender Vox gefallen, der die Schwestern (48 Jahre) für ein Zwillings-Spezial der Sendung „Shopping Queen“ verpflichtet hat. Ein schweißtreibendes Abenteuer, das Ende September im Fernsehen laufen soll.

Kamerateam machte die Zwillinge aus Wolfsburg nicht nervös

Am Anfang stand eigentlich nur ein Gag. Freunde hatten bei Facebook darauf hingewiesen, dass für „Shopping Queen“ mit Modedesigner Guido Maria Kretschmer Zwillinge gesucht werden. In der Sendung bekommen Kandidaten einen Geldbetrag, von dem sie sich zu einem vorgegebenen Motto einkleiden müssen. Martina Neumayer aus Neindorf und Andrea Praefke aus Heiligendorf bewarben sich – erfolgreich.

Schon beim Casting war ein Kamerateam dabei. Macht das nicht nervös? „Nein, die Kameraleute haben das super gemacht, wir haben ganz natürlich vor ihnen geredet“, sagt Andrea Praefke.

Im Visier der Kamera: Auch zwei Wolfsburgerinnen sind Kandidatinnen bei der VOX-Show „Shopping Queen“. Quelle: Rainer_Droese

Ende Mai folgte eine Woche puren Stresses. Bei Sommerhitze wurde bei den anderen Kandidatinnen in Berlin und Braunschweig gedreht. Zwischendurch kam das Vox-Team dann auch zu den Wolfsburgerinnen zu Hause. Als die Zwillinge schließlich mit ihrer Shopping-Tour dran waren, lagen die Nerven schon blank. Martina Neumayer: „Wir waren richtig platt!“ Trotzdem legten sie sich ins Zeug, als der pinkfarbene VW-Bus von „Shopping Queen“ die 48-Jährigen mit insgesamt 1000 Euro in der Innenstadt absetzte. Motto: „Ein Zwilling kommt selten allein – zeige Deinen einzigartigen Charakter bei einem ersten Date“.

Shopping Queen: Vier Stunden und 1000 Euro

Vier Stunden für die Tour sind weniger Zeit als es klingt, weil die Kameraleute für den richtigen Schnitt viele Einstellungen mehrfach brauchen. Kleider von Hempel, Schuhe von Galipp, Accessoires von WKS und schließlich zum Friseursalon Brigitte: Am Ende waren beide Frauen passend für ein erstes Date gekleidet, die Outfits unterschiedlich, aber aufeinander abgestimmt. „Wir hatten Glück mit den Läden, wir haben immer etwas Passendes gefunden“, berichtet Andrea Praefke.

Sendetermin auf Vox ist im September

Wie die anderen Kandidatinnen und Guido Maria Kretschmer („Er ist genau so freundlich und witzig, wie er im Fernsehen wirkt“) geurteilt haben, erfahren die TV-Zuschauer Ende September. Der genaue Sendetermin steht aber noch nicht fest.

Von Kevin Nobs

Die Naturschutz-Organisation Bund in Wolfsburg ruft zum gemeinschaftlichen Gießen auf! Im Mittelpunkt steht die Streuobstwiese am Detmeroder Teich – die Bäume leiden sehr unter der aktuellen Trockenheit und Hitze.

31.07.2018

Zirkus in der Wolfsburger Autostadt: Bis zum 12. August treten Künstler aus aller Welt auf verschiedenen Bühnen auf. Am Mittwoch startet das neue Programm von „Cirque Nouveau“.

31.07.2018

Der Super-Sommer hat Wolfsburg fest im Griff: Die Freibäder melden rekordverdächtige Besucherzahlen. Und auch der Badebetrieb am Allersee übertrifft alles bisher Dagewesene. „Da ist höchste Aufmerksamkeit gefordert“, berichtet Rouven Heling (35), Einsatzleiter der DLRG Wolfsburg.

31.07.2018