Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zweite Wassershow feiert magische Premiere

Wolfsburg Zweite Wassershow feiert magische Premiere

Das war eine gelungene und farbenfrohe Premiere: Die neue Wassershow „Magic & Mystery“ begeisterte gestern Abend hunderte Besucher in der Autostadt.

Voriger Artikel
Viel für die Stadt getan: Wolfsburg hat jetzt 19 Ehrenbürger
Nächster Artikel
Studenten befragen Spaziergänger

Magic & Mystery: Auch die zweite Wassershow in der Autostadt wartete gestern mit tanzenden Wasserfontänen und pompösen Feuer-Effekten auf.

Quelle: Photowerk (bb)

Der Sommer in der Autostadt steht in diesem Jahr unter dem Motto „Very british“. Deshalb dreht sich auch in den Wassershows alles um die Eigenheiten der britischen Inseln – deren Geschichte, Kultur und Lebensgefühl. Bei „Magic und Mystery“ entführt „The magic Bus“ das Publikum in ein Land der Rätsel, Geheimnisse und Sagen: Vier Männer, teilweise im schottischen Outfit, nehmen das Publikum mit in die typisch nebelverhangenen Landschaften der schottischen Highlands, zu Schlössern, und sogar einen riesigen Freizeitpark.

Riesige rot beleuchtete Wasserfontänen und Feuerbälle schießen zu Ozzy Osbournes rockigem „Let me hear your scream“ oder zu „The Shock of the Lightning“ von Oasis in den Himmel. Aber auch magische Figuren wie Harry Potter und Alice im Wunderland begegnen den Zuschauern: Auszüge aus den Filmen sind zu den jeweiligen Soundtracks auf Leinwand zu sehen.

Insgesamt sorgten auch gestern mehr als 250 Pumpen, über 150 Flammensysteme, 31 Laserprojektoren und eine neue Videotechnik für ganz besondere Effekte. Auch der einsetzende Regen konnte da die Freude an der Wassershow, die die Autostadt übrigens selbst produziert und choreografiert, nicht trüben.

  •  „Magic & Mystery“ läuft noch bis Samstag, 23. September. Die Hauptshow ist um 22 Uhr zu sehen, außerdem gibt es täglich jeweils um 14, 16 (nur sonntags nicht) und 18 Uhr Wassershows.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang