Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall auf Braunschweiger Straße

Skoda fährt auf Tiguan auf Zwei Verletzte bei Unfall auf Braunschweiger Straße

Kurz nicht aufgepasst und schon war es passiert: Eine 28-jährige Skoda-Fahrerin fuhr am Sonntagmittag vor der Ampel auf der Braunschweiger Straße/Ecke Röntgenstraße auf einen Tiguan auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen Golf geschoben.

Voriger Artikel
Mehrere Taschendiebstähle in Wolfsburger Discothek
Nächster Artikel
62-Jähriger mit 1,13 Promille am Steuer erwischt

Nur noch Schrottwert: Der Skoda der 28-jährigen Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden, ebenso ein demolierter Tiguan.

Quelle: Burkhard Heuer

Wolfsburg. Die Unfallverursacherin wurde verletzt ins Klinikum eingeliefert, die Beifahrerin im Tiguan (54) wurde nach dem Unfall ebenfalls ärztlich behandelt.

Der Skoda der 28-Jährigen hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden, auch der Tiguan wurde zur Reparatur abgeschleppt, der Golf hatte lediglich Lackschäden. Michael Brandt von der Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 7000 Euro.

Die Feuerwehr Fallersleben war am Sonntagmittag ebenfalls im Einsatz, um ausgelaufene Flüssigkeiten abzustreuen und aufzunehmen.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg