Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Männer im erbitterten Wortduell

Wolfsburg Zwei Männer im erbitterten Wortduell

Anfangs stehen sich „Halpern & Johnson“ in Lionel Goldsteins Kammerspiel wie in einem Boxring gegenüber. Für den Witwer Halpern ist es ein Schock, am Grab seiner kürzlich verstorbenen Frau Florence deren trauernden Ex-Liebhaber Johnson vorzufinden: Es war die letzte Lesung im Rahmen der Movimentos-Festwochen der Autostadt.

Voriger Artikel
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Richtfest im Goethepark: 68 neue Wohnungen

Große Leistung zweier begnadeter Schauspieler: Udo Samel (o.) und Gerd Wameling lasen „Halpern und Johnson“.

Die Erkenntnis für Halpern: 50 Jahren Ehe stehen 50 Jahre Treffen seiner Frau mit einem anderen Mann gegenüber. Eine Tragödie? Mitnichten. Eher ein komischer Machtkampf, der Emotionen zum Explodieren und Wahrheiten ans Licht bringt. Am Ende sind nach einem erbitterten Wortduell aus Gegnern Freunde geworden.

90 Minuten lang folgt der Zuschauer der grandiosen Leistung von zwei begnadeten Darstellern. Udo Samel war der aufbrausende Witwer, der vor keiner Beleidigung zurückschreckt. Gerd Wameling gab den kultivierten, zu Beginn noch höflichen Johnson, dessen Beziehung zu Florence ab der Eheschließung mit Halpern rein platonische war.

Für den Ehemann dennoch Verrat, wusste er doch nicht von den Jahrzehnte andauernden Verabredungen seiner Gattin mit einem Fremden. Dieser wiederum war informiert über Ehe-Krisen und Alltäglichkeiten des Zusammenlebens. Zwei Männer trauern um ein und dieselbe Frau und sprechen doch von zwei verschiedenen. Das Duo Samel/Wameling glänzte mit atemberaubender Virtuosität, entwickelte zwei glaubwürdige Charaktere, lotete Stimmungen aus, schwankte zwischen wütenden Aggressionen und sensiblen Empfindlichkeiten. Schauspielkunst ganz groß.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg