Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zwei Kinder bei Auto-Unfall verletzt

Wolfsburg-Kästorf Zwei Kinder bei Auto-Unfall verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B 188 bei Kästorf wurden gestern Abend zwei junge Mädchen (10/11) verletzt. Der Fahrer (35) eines Toyota war gegen 18 Uhr in Richtung Weyhausen von der Straße abgekommen. Nach einem Überschlag blieb das Auto auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Voriger Artikel
Kanal: Feuer an Bord, Kapitän verletzt
Nächster Artikel
3680 Wolfsburger ohne Job

B 188: Ein Abschleppkran hievt den zerstörten Wagen aus dem Gebüsch.

Die Unfallursache ist laut Polizei noch nicht abschließend geklärt – möglicherweise hatte der 35-Jährige aus Unachtsamkeit kurz vor der Abfahrt zur K 46 hinter Kästorf die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Toyota Yaris kam nach links von der Straße ab und überschlug sich. Das Auto landete in einem dichten Gebüsch und war auch für die Retter kaum noch zu sehen.

Der 35-Jährige aus Aldingen (Baden-Württemberg) konnte sich aus dem Fahrzeugwrack befreien und blieb unverletzt. Seine Tochter und deren Cousine wurden verletzt ins Klinikum gebracht. An dem Toyota entstand Totalschaden. Der Wagen wurde abgeschleppt.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr