Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zwei Gifhorner verletzt: Schlägerei in Wolfsburger City
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zwei Gifhorner verletzt: Schlägerei in Wolfsburger City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 03.04.2016
Zivilcourage: Dem Eingreifen eines 22-jährigen Zeugen ist es zu verdanken, dass nicht Schlimmeres passierte. Quelle: dpa

Laut Zeugenaussagen habe es sich um eine circa 10-köpfige Personengruppe gehandelt, die aus noch ungeklärten Gründen eine Auseinandersetzung mit zwei männlichen Personen angefangen haben soll.

Diese Auseinandersetzung eskalierte zur Schlägerei, bei welcher sich die beiden 31 und 34 Jahre alten Männer aus Gifhorn leicht verletzten. Ursächlich für die Verletzungen ist vermutlich hauptsächlich eine Person aus der 10-köpfingen Gruppe.

Der Täter soll circa 175 cm groß gewesen, etwa 17 Jahre alt und mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein. Zudem habe er ein europäisches Aussehen gehabt.

Dem beherzten Einschreiten eines 22 Jahre alten Zeugen ist es zu Verdanken, dass der Täter von seinem 31 Jahre alten Opfer abließ. Die Gruppe sei daraufhin in Richtung Zollhausstraße geflüchtet.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Wolfsburg in der Heßlinger Straße oder unter der Rufnummer 05361/4646-0.

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Mülltonnenbrand in den frühen Morgenstunden des Donnerstages in der Zwickauer Straße in Wolfsburg nicht auf ein nahestehendes Mehrfamilienhaus übergesprungen war. Ein Pkw wurde bei dem Brand fast völlig zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden.

03.04.2016

Wolfsburg. Der Frühling steht vor der Tür - das macht sich auch in Wolfsburgs Kfz-Werkstätten bemerkbar. Dort werden vor allem Winter- gegen Sommerreifen gewechselt.

02.04.2016

Er war ein ganz Großer auf der politischen Bühne: Hans-Dietrich Genscher (FDP). Der ehemalige Außenminister verstarb in der Nacht zum Freitag im Alter von 89 Jahren im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Wachtberg-Pech. Wolfsburg trauert um einen charismatischen Politiker.

01.04.2016