Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zwei Freunde, ein Golf I Cabrio
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zwei Freunde, ein Golf I Cabrio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.01.2018
Zwei Freunde, ein Wagen: Tobias Groenewold und Lennart Klabunde teilen sich einen Golf 1 Cabrio. Quelle: Britta Schulze
Wendschott/Brechtorf

 Alles hat seine Zeit: Als Volkswagen 1979 die ersten Golf I Cabrios auf die Straße schickte, kamen die nicht überall gut an. Wegen des fest installierten Überrollbügel wurde er oft als „Erdbeerkörbchen“ verspottet. Heute ist er ein gesuchter Oldie, auch bei jüngeren Autofreaks. Für Tobias Groenewold (27) und Lennart Klabunde (26) ist er schlicht ihr Traumauto. Deshalb haben sie sich gemeinsam ein 1993-er Modell gekauft. Fast wie neu: Auch von Innen macht der Wagen eine tolle Figur.Britta Schulze

Scharf aufs Einser Cabrio waren beide schon länger, wollten sich gemeinsam mit ihren Vätern einen zulegen. „Aber irgendwie kamen wir nicht aus dem Knick“, schmunzelt der Brechtorfer Lennart Klabunde. Dann, nachts auf dem Heimweg nach einer Feier, entschieden sie spontan: „Wir kaufen uns ein Golf 1 Cabrio.“ Kurze Zeit später wurde der Wendschotter Tobias Groenewold in Braunschweig fündig: „Top-Zustand.“ Die beiden schlugen zu. Das war vor einem Jahr. Das schwarze Cabrio rollte sich sofort in die Herzen der beiden Besitzer. „Wir sind viele Touren mit ihm gefahren“, berichtet Lennart Klabunde. „Ein Cabrio mit Stil und Charakter zu fahren, ist schon etwas Besonderes“, ergänzt Groenewold. Die beiden Kicker des TSV Brechtorf fahren mit ihrem Schätzchen regelmäßig zu Auswärtsspielen oder mit ihren Freundinnen ins Grüne. Die Reaktion ist immer gleich: „Die Leute sind begeistert“, berichtet Klabunde. „Einmal hat sogar ein Busfahrer neben mir gehalten, um mir zu sagen, wie klasse er den Golf findet.“ Ins Gehege kommen sich die beiden Besitzer nie: „Wir haben versetzte Schichten – so hat immer nur einer Zeit zu fahren“, erklärt Tobias Groenewold. „Und an schönen Wochenenden fahren wir ihn gemeinsam.“ Autofreaks: Tobias Groenewold und Lennart Klabunde.Britta Schulze

Im Prinzip sind sie schon jetzt mit ihrem 98-PS-Golf glücklich: Cooler Auspuff, schöne Felgen, elegante Ledersitze, fette Anlage. „Trotzdem müssen wir ab März noch mal ran“, betont Klabunde. Den Kofferraumboden mit Leder verkleiden, Verschleiß- gegen Originalteile tauschen, Schönheitsreparaturen. „Und wir wollen mit ihm mal ans Meer“, betont er. Nord- oder Ostsee. Zu viert. Gemeinsam mit ihren Freundinnen. „Wir erfüllen uns gerade einen Traum“, schwärmt Groenewold. „Aber wir sind noch nicht fertig...“

Haben Sie auch einen besonders schönen Volkswagen? Wollen Sie ihn in der WAZ präsentieren? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@waz-online.de oder melden Sie sich unter Telefon 05361/ 200147. Wir freuen uns drauf.

Von Carsten Bischof

Die Brücke lässt auf sich warten, ebenso der Abriss der Hochhäuser in der Dessauer Straße – beim Neujahrsempfang in Westhagen ließ die Ortsbürgermeisterin das vergangene Jahr Revue passieren.

12.01.2018

Nachdem am 23. Dezember eine 62 Jahre alte Wolfsburgerin an einer Bushaltestelle von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert wurde, ermitteltedie Polizei  nun den 15 Jahre alten jugendlichen Haupttäter und zwei Komplizen im Alter von 18 und 20 Jahren. Die Wolfsburger räumten ihre Tat ein.

15.01.2018

Der lange Kampf hat sich gelohnt: Die Krankenkasse übernahm die Kosten für die elektronische Prothese des Wolfsburgers Norbert Meyer. Auch anderen rät er, für ihre Ansprüche zu kämpfen.

14.01.2018