Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Wolfsburg Zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Gleich zwei Kradfahrer wurden am späten Dienstagabend bei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet ohne Fahrerlaubnis angetroffen.

Voriger Artikel
Wer erschoß die Nilgans?
Nächster Artikel
Wellekamp: Rentner kämpfen um Bänke im Schatten

Ohne Führerschein: Die Polizei stoppte am Dienstag Abend die Spritztouren zweier motorisierter Zweiradfahrer.

Quelle: Foto: Archiv

Zunächst fiel einer Polizeistreife um 22.05 Uhr ein 49-Jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades beim Linksabbiegen vom Willy-Brandt-Platz in die Heinrich-Nordhoff-Straße auf, da er bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich einfuhr. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 49-Jährige bereits seine Fahrerlaubnis wegen Alkohol am Steuer verloren hatte.

Nur eine Stunde später ergab eine Überprüfung eines 25-jährigen Kleinkraftradfahrers auf dem Dresdener Ring, dass auch dieser Wolfsburger keine Fahrerlaubnis besaß. Beiden wurde die Weiterfahrt untersagt.

Gegen die Fahrer leiteten die Polizisten strafrechtliche Ermittlungen ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel