Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Wolfsburg Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Eine ganze Reihe Schmuckstücke, mehrere Uhren, zwei Handys sowie eine Sonnenbrille haben unbekannte Täter bei zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser in Wolfsburg erbeutet. Beide Einbrüche ereigneten sich am Wochenende, in beiden Fällen brachen die Täter ein Fenster der Wohnhäuser auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Beute.

Voriger Artikel
Golf II wird 30 Jahre: Ex-Werkleiter gratuliert
Nächster Artikel
Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Die Tatorte lagen in Mörse (Klötzer Straße) und in Nordsteimke (Angerring). Die genaue Schadenshöhe steht laut Polizei noch nicht fest, Hinweise auf die Täter unter Telefon 46460.

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit würden sich die Einbruchszahlen vermutlich wieder erhöhen, weiß Polizeiberater Klaus-Peter Ewert. Täter nutzten Kurzurlaube oder selbst die kurze Abwesenheit der Hausbesitzer zum Einkaufen aus. Bevorzugt steigen die Diebe über die Rückseite der Häuser ein – Terrassenfenster oder Terrassentüren würden immer wieder brachial aufgebrochen.

Wer sich über zusätzliche Sicherungsmöglichkeiten für sein Haus oder seine Wohnung informieren will, kann einen Termin unter Telefon 05361-4646107 vereinbaren.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände