Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zuschauer waren begeistert: „Umbrüche“ feiert tolle Premiere

Wolfsburg Zuschauer waren begeistert: „Umbrüche“ feiert tolle Premiere

Das Tanzende Theater Wolfsburg (TTW) feierte mit seiner Produktion „Umbrüche“ am Samstag eine besondere Premiere. Zum ersten Mal standen drei Generationen von Tänzerinnen auf der Studiobühne im Hallenbad-Kulturzentrum, die noch nie zusammen öffentlich aufgetreten waren. Die Besucher dankten es mit viel Applaus.

Voriger Artikel
Riesenärger in Kästorf: Räumte Wirt die Sparfächer seiner Gäste leer?
Nächster Artikel
Unfallserie an der FE

Ausdrucksstark: Töchter, Mütter und Großmütter traten bei dem Stück „Umbrüche“ gemeinsam auf.

Quelle: Photowerk (bb)

„Jeder Mensch ist besonders, ist einzigartig“, heißt es in dem Stück. So unterschiedlich die Menschen auch sein mögen, eins verbindet sie jedoch: Schicksale, die das Leben verändern. Genau um diese einschneidenden Lebenserfahrungen geht es in der Produktion. Töchter, Mütter und Großmütter entwickelten hierfür gemeinsam Texte und Tänze.

Für das TTW war es eine doppelte Premiere, denn erstmalig traten die Gruppen „TTW Kids“, „Von Pop bis Klassik“ und „Tanzreif“ zusammen auf. „Wir sind sehr froh, dass wir es endlich geschafft haben, all unsere Tanzgruppen auf einer Bühne zu versammeln“, freute sich Sabine Thanner. Sie leitete die Produktion zusammen mit Britta Rollar, Bettina Paletta, Charlotte Rau und Cinzia Rizzo.

Die 32 Tänzerinnen boten ihrem Publikum eine Mischung aus Ausdruckstanz und Schauspiel. Insbesondere die ausdrucksstarke Mimik der Bühnendarsteller bewegte viele Zuschauer und ließ die einschneidenden Lebenserfahrungen, um die sich „Umbrüche“ dreht, lebendig werden. Und diese Leistung kam nicht nur bei den weiblichen Zuschauern an: „Es war ein toller Auftritt, sehr bewegend und echt“, lobte Eberhard Frey.

„Umbrüche“ ist beim Gesundheitsdialog der Deutschen BKK am Freitag, 22. November, ab 14 Uhr im Hallenbad-Kulturzentrum zu sehen. Die Aufführungen am Samstag und Sonntag sind ausverkauft.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark