Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zumindest einen Tag lang: Zwei DFB-Pokale für Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zumindest einen Tag lang: Zwei DFB-Pokale für Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 07.05.2018
Alte Bekannte: Klaus Misselhorn hatte den DFB-Pokal schon 2015 gesehen. Quelle: Sebastian Bisch
Innenstadt

 Als einzige Stadt in der Geschichte des DFB-Pokals hat Wolfsburg das Double geschafft: 2014/15 räumte der VfL beide Trophäen ab – eine bei den Herren, eine bei den Damen. Am Montag kamen die beiden Cups noch einmal in die Stadt, und zwar mit dem DFB-Pokal-Bus.

Die zwei Pokale glänzten in der Sonne, daneben stand ein Ungetüm von Bus: fünf Meter hoch, 15 Meter lang und über 20 Tonnen schwer. Die rollende Ausstellung lockte zahlreiche Passanten an. Auf drei Etagen – natürlich mit Kunstrasen ausgelegt – ging es an einem Zeitstrahl entlang durch 75 Pokal-Saisons. „Jedes Exponat erzählt eine Geschichte“, so Peter Kuckenburg von der Agentur Track.

Trikots, Videos und Virtual-Reality-Brillen

Zum Beispiel das Trikot, das Dieter Hoeneß trug, als er mit blutender Kopfverletzung und provisorischem Turban-Verband sein legendäres Kopfballtor erzielte. Daneben liefen Videos, zum Beispiel vom denkwürdigen Finale 1973, bei dem Günter Netzer sich selbst einwechselte und Borussia Mönchengladbach zum Sieg gegen den 1. FC Köln schoss. Eine Etage darüber erlebten die Gäste dank Virtual-Reality-Brille, wie sich ein Ballkind fühlt. Und unter dem Sonnendach gab’s für die ganz firmen Fans ein Fußball-Quiz.

Fans können Pokal-Spielzeiten Revue passieren lassen

„Wir wollen den DFB-Pokal Menschen aus ganz Deutschland näherbringen“, so Peter Baumann von der Ergo Group, die als DFB-Förderer die Tour organisiert. Das Konzept ging auf: „Man kann die Saisons über die Jahre Revue passieren lassen – das gefällt mir!“, lobte Klaus Misselhorn. 2015 hatte der Wolfsburger zugesehen, als der Korso samt Pokal an seinem Haus vorbeifuhr. Für den letzten Spieltag 2018 meint er aber: „Lasst lieber die Frauen spielen, die würden das besser machen!“

Von Frederike Müller

Schockierend, faszinierend, gruselig, lustig – Illusionist Dan Sperry versetzte die Zuschauer am Sonntagabend während seiner Show im CongressPark in ein Wechselbad der Gefühle.

07.05.2018

Achtung: Wegen der kommenden Feiertage (Himmelfahrt und Pfingsten) verschieben sich erneut die Termine der Müllabfuhr. Die grauen, grünen und blauen Tonnen wie folgt geleert: Der Regelabfuhrtag vom Donnerstag, 10. Mai, ist verschoben auf Freitag, 11. Mai. Der Abfuhrtag vom Freitag, 11. Mai, ist nicht verschoben. Auch Pfingsten gibt es Veränderungen.

07.05.2018

Die A 39 muss dringend ausgebaut werden: Jetzt hat die dafür zuständige Behörde in Hannover Die Behörde in Hannover hat den Planfeststellungsbeschluss für den 14,2 Kilometer langen Abschnitt 39 zwischen Ehra (Landesstraße 289) und Wolfsburg (B 188) veröffentlicht. Nicht nur die IFK freut sich, dass es voran geht.

09.05.2018