Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zum Weltarmutstag: Frühstück für Erwerbslose
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zum Weltarmutstag: Frühstück für Erwerbslose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 09.10.2018
Der Arbeitskreis „Arbeitslos Nicht Wehrlos“ der IG Metall Wolfsburg lädt im Rahmen des Weltarmutstages zum Erwerblosenfrühstück ein. Quelle: IG Metall Wolfsburg
Stadtmitte

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Weltarmutstages statt. Rund 1,24 Millionen Menschen in Deutschland waren 2017 von Armut bedroht, laut dem statistischen Landesamt in Hannover waren dies 12.000 weniger als im Jahr zuvor.

Armut: Betroffen sind Alleineerziehende und kinderreiche Familien

Nach dem Höchststand im Vorjahr sank die Armutsgefährdungsquote von 16 auf 15,8 Prozent und bewegt sich damit exakt auf Bundesdurchschnitt. Besonders betroffen von Armut mit steigender Tendenz sind Erwerbslose, gefolgt von Alleinerziehenden und kinderreichen Familien.

Als armutsgefährdet gelten Menschen mit einem monatlichen Nettoeinkommen von weniger als 60 Prozent des regionalen Durchschnitts. In Niedersachsen lag 2017 die Armutsgefährdungsschwelle für einen Einpersonenhaushalt bei 980 Euro, für einen Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern unter 14 Jahren bei 2059 Euro. In den von Alleinerziehenden mit einem Kind unter 14 Jahren geführten Haushalten waren es 1275 Euro.

Niedersachsenweit gibt es kaum Sozialwohnungen

Erschwerend kommt hinzu, dass es niedersachsenweit immer weniger Sozialwohnungen gibt. Ihre Zahl sank von knapp 97.000 im Jahr 2012 auf 86.000 im Jahr 2016. In den kommenden Jahren wird sich der Rückgang noch beschleunigen, da bei vielen Wohnungen die Sozialbindung ausläuft.

Diese und andere Themen sollen mit den Betroffenen auf dem Erwerbslosenfrühstück diskutiert werden, Interessierte sind willkommen.

Von der Redaktion

Alle Jahre wieder lädt die Antonius-Holling-Stiftung in den Herbstferien zur Kids-Academy ein. Am Montag war der Auftakt im Phaeno.

09.10.2018

Die CDU-Landtagsabgeordnete Veronika Koch stattete jetzt der Verbraucherzentrale in Wolfsburg einen Besuch ab. Sie informierte sich über die wichtige Arbeit des Verbraucherschutzes vor Ort. Jährlichen finden dort 70.000 Beratungen statt.

09.10.2018

„Heimlich“ zieht Leben ein in die alte Bäckerei am Steimker Berg: In den ehemaligen Geschäftsräume von Cadera am Marktplatz eröffnet der Wolfsburger Wirt Yassin Ouni (39) eine Brasserie mit frischen Broten, Bagels und Wein.

09.10.2018