Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zum Glück: Junge Tänzer eröffnen Movimentos
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zum Glück: Junge Tänzer eröffnen Movimentos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 22.04.2014
Movimentos-Festwochen: 43 junge Tänzer eröffneten das Festival im Theater. Quelle: Foto: Ammerpohl
Anzeige

Auch Dr. Maria Schneider, Kreativdirektorin der Autostadt und künstlerische Leiterin des Festivals, war hin und weg vom Movimentos-Auftakt. „Fehlt Ihnen noch etwas zum Glück?“, fragte sie nach der Aufführung in die Besucherreihen. Nein, alle waren zufrieden. Das galt vor allem für die jungen Tänzer, die ein halbes Jahr lang die Choreografie „Zum Glück“ unter Leitung von Daniel Martins (Assistenz Sonja Böhme) erarbeitet hatten.

Mit einem Künstler-Team an der Seite näherten sich die jungen Leute dem schwierigen Festival-Thema Glück. Singen, schlafen, Sport und Schokolade machen happy. Auch Religion schafft das manchmal oder vierblättrige Kleeblätter. Das alles taucht in der Choreografie auf, genauso wie der bunte Rock und die bunten Haare der Glücksfee, doch die hat die Fee am Ende auch satt und wirft sie einfach weg.

Für die Musik sorgte Markus Trockel, ein schlichtes und schön bewegliches Bühnenbild schuf Christin Vahl, Sebastian Ellrich war für Kostüme und Nikolas Guth für die Maske zuständig.

  •  Heute, 18 Uhr, ist die zweite Aufführung im Theater. Es gibt noch Karten.

syt

Anzeige