Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zu schnell? Golf überschlug sich

Wolfsburg Zu schnell? Golf überschlug sich

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend ein 19 Jahre alter Golf-Fahrer aus Wolfsburg bei einem Unfall auf der Franz-Marc-Straße. Der junge Fahrer verlor gegen 21.05 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw und blieb nach einem Überschlag auf dem Fahrzeugdach auf einer Grünfläche neben der Fahrbahn liegen.

Voriger Artikel
Mann auf Mini-Quad: Polizei passte auf
Nächster Artikel
Allerpark: Heute steigt die WM-Party

Überhöhte Geschwindigkeit? Die Polizei ermittelt bei einem Unfall auf der Franz-Marc-Straße.

Als die Polizisten am Unfallort eintrafen, hatte sich der 19-Jährige bereits selbst aus dem total beschädigten Wrack befreit. Während der Wolfsburger nur leichte Abschürfungen erlitt, entstand an dem Golf ein Schaden in Höhe von 33.000 Euro.

Den ersten Ermittlungen nach fuhr der 19-Jährige in Richtung Hubertusstraße, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach seinen Angaben ins Schleudern kam. Vermutlich war der Golf-Fahrer zu schnell, so die Untersuchungen am Unfallort. Der Wagen wurde nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr