Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zu eng: Linienbus blieb stecken
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zu eng: Linienbus blieb stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 23.10.2015
Verkeilt: Am Nordkopf blieb am Donnerstagmorgen ein Gelenkbus bei einem Wendemanöver stecken.
Anzeige

„Es ging nicht mehr vor und nicht zurück“, beobachtete WAZ-Leser Martin von Palubicki, der auf dem Weg zur Arbeit war und hinter dem Bus warten musste.

Ursache laut WVG-Sprecherin Caroline Hoppe: „Der Knickschutz hat ausgelöst.“ Bedeutet: Wenn ein Gelenkbus einen zu engen Wendekreis fährt, verkeilt sich das Mittelteil, um Beschädigungen zu vermeiden. Das passiere selbst erfahrenen Busfahrern manchmal, sagte die WVG-Sprecherin. „Aber es wird an dieser Stelle hoffentlich nicht noch einmal vorkommen“, meinte sie.

Die Fahrer aller Linien, die vor dem ZOB wenden müssen, wurden bereits angewiesen, während der Bauphase ein paar Meter weiter am St.-Annen-Knoten zu drehen. Diese Anweisung werde jetzt, aus gegebenen Anlass, nochmals wiederholt, so Hoppe.

Weil die Sperre erst wieder gelöst werden musste, hatte der Bus auf seiner Tour gestern früh zehn Minuten Verspätung. Auf den weiteren Fahrplan und andere Linien habe es aber keine Auswirkungen gehabt.

Sie waren müde, erschöpft, aber auch sehr glücklich endlich in Wolfsburg zu sein. Einige sagten noch ein schüchternes „Hello“. Zwei Busse mit rund 100 Flüchtlingen aus Syrien, Irak und Afghanistan kamen gestern Abend an der BBS II in der Dieselstraße an.

22.10.2015

Das Café Superleggera in der Fußgängerzone/Ecke Pestalozziallee wird nicht nur größer, Chef Rafael Kisiala und sein Team wollen künftig in den Abendstunden auch eine klassische Bar bieten. Offiziell eröffnet werden die neuen Räume im Piazetta-Eck am Samstag, 7. November.

22.10.2015

Tolles Jubiläum: Der 1. FC Wolfsburg feiert 70. Geburtstag. Eine bewegte Geschichte mit Höhen und Tiefen liegt hinter dem Verein. Was wenige wissen: Der 1. FC ist eine Abspaltung des VfL Wolfsburg. Auf den runden Geburtstag stoßen Ehemalige am Samstag, 31. Oktober, im Hotel Börse in Fallersleben an. Beginn ist um 15.30 Uhr.

22.10.2015
Anzeige