Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zu Fuß nach Paris: Filmemacher stoppt auch in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zu Fuß nach Paris: Filmemacher stoppt auch in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 07.11.2018
Grigorij Richters: 1000 Kilometer zu Fuß von Paris nach Berlin. Quelle: Foto: privat
Wolfsburg

Der 31-jährige Grigorij Richters erklärt: „Ich will mit meiner Aktion die elternlosen Kinder retten, die derzeit in Flüchtlingslagern auf europäischem Boden feststecken.“ Er wird übrigens von einem 40 Jahre alten VW-Bulli begleitet und macht am 26. November macht er Halt in Wolfsburg.

Petition gestartet: Asyl für Kinder

Grigorij Richters hat eine Petition verfasst, die er am 1. Dezember vor dem Brandenburger Tor der Bundesregierung überreichen wird. Darin ruft er die europäischen Regierungen auf, diesen Kindern Asyl zu gewähren und ihnen eine Chance zu bieten.

Vorbereitungen auf Protestmarsch

Lange hat er sich auf diesen Protestmarsch vorbereitet, die Route geplant und trainiert. 40 bis 70 Kilometer legt Grigorij Richters täglich zurück. Im Schritttempo wird er von einem 40 Jahre alten VW Bulli begleitet, kunstvoll gestaltet vom französischen Künstlerteam „THEO“. Neben der Petition wird auch der Wagen auf seinem Weg zum Brandenburger Tor fleißig unterschrieben. In einer Kundgebung mit prominenter Unterstützung wird er anschließend zugunsten einer Hilfsorganisation versteigert.

Unterstützt wird seine Aktion von verschiedensten Künstlern. Unter anderem von der britischen Rockband Queen, dem Astronaut Chris Hadfield, der Oscar-Gewinnerin Dame Judi Dench, der Olympischen Schwimmerin Yusra Mardini und dem legendären Schauspieler Stephen Fry.

Von der Redaktion

Die Polizei Wolfsburg sucht einen flüchtigen Autofahrer, der schon am Montag einen Radfahrer angefahren hat. Nach dem Zusammenstoß kümmerte er sich nicht um den verletzten 53-Jährigen, sondern fuhr einfach davon.

07.11.2018

Das Schloss Wolfsburg öffnet zum 21. Mal seine Pforten zu „Advent im Schloss“ am zweiten Wochenende im Dezember. Festlich erleuchtet und liebevoll geschmückt erwartet die Wolfsburg dann seine Besucher am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr.

07.11.2018

Der Jembker Hof war Kult. Die Jembker-Hof-Revival-Partys sind auch Kult. Am kommenden Samstag steigt die 33. Jembker-Hof-Revival-Party in der VfL-Gaststätte. Besucher können sich wieder auf eine besondere Musikauswahl freuen.

07.11.2018