Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zirkus Roncalli kommt: Aufbau startet am Dienstag

Wolfsburg Zirkus Roncalli kommt: Aufbau startet am Dienstag

Zirkus Roncalli kommt nach Wolfsburg. Premiere des Programms „Salto Vitale“ ist am Donnerstag, 6. November, um 20 Uhr im Allerpark. Die ersten Transporter rollen aber schon am Montag auf dem Festplatz an, der Aufbau des Zeltes beginnt am Dienstag.

Voriger Artikel
Polizisten beleidigt
Nächster Artikel
Einbruch in Golfclub

„Salto Vitale“: Zirkus Roncalli kommt im November in den Allerpark.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

„Wir freuen uns schon auf Wolfsburg“, sagt Pressesprecherin Meike Schütte. Zurzeit gastiert Roncalli in Aschaffenburg, Sonntag ist letzter Spieltag, anschließend beginnt der Abbau des Zeltes. Transporter bringen das Material dann nach Wolfsburg. „Eine fast 30-köpfige Spezialtruppe sorgt am neuen Gastspielort wieder für den schnellen Aufbau“, erklärt Meike Schütte. Bereits am Dienstag sollen die vier Hauptmasten des Zeltes im Allerpark stehen. 16 Meter hoch ist es an seiner höchsten Stelle und bietet Platz für 1500 Besucher. In der Mitte ist eine 10,5 Meter große Manege, die aus zwölf Kubikmetern gestampftem Lehm und acht Kubikmetern Sägemehl besteht. Ein Zuschauerraum, der der berühmten Mailänder Scala nachempfundenen ist, rahmt sie ein. Für Besucher gibt es sogar Logen, in denen Stühle stehen, die mit Mohair-Stoff bezogen sind!

„Salto Vitale“ heißt das Programm, mit dem Roncalli gerade auf Tour ist und das vom 6. bis 16. November im Allerpark zu sehen ist. Dafür bringt Bernhard Paul, der Roncalli 1976 mit André Heller gegründet hat, viele Show-Höhepunkte sowie die erfolgreichsten Künstler und Nummern aus den vergangenen Jahrzehnten wieder zusammen und präsentiert damit eine interessante Zeitreise. „Salto Vitale wird, wie alle unsere Inszenierungen, ein Gesamtkunstwerk, in dem Ambiente, Atmosphäre und Artisten perfekt zusammenwirken“, verspricht Direktor und Regisseur Paul. In jeder Gastspielstadt gibt es einen Special Guest. In Wolfsburg ist es der bekannte Pantomine David Shiner.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr