Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zigarettenpause: Garagendach gerät in Brand

Wolfsburg Zigarettenpause: Garagendach gerät in Brand

Wolfsburg. Eine Zigarettenpause unter jungen Leuten sorgte am Montagabend für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Reislingen Südwest: Drei junge Männer hatten auf einem Garagendach geraucht und die Kippen anschließend nicht richtig ausgedrückt.

Voriger Artikel
Von sechs Autos die Radkappen geklaut
Nächster Artikel
Fahrradcodierung als Schutz vor Diebstahl

Um 18.40 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über das Feuer auf dem Garagendach eines Einfamilienhauses alarmiert. Noch bevor Einsatzkräfte vor Ort waren, hatten Hausbewohner die Flammen allerdings gelöscht.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 18-jährige Sohn des Hausbesitzers mit zwei 19-jährigen Freunden auf dem Dach geraucht und dabei die Zigaretten in einem Kunststoffeimer ausgemacht hatte. Wenig später gerieten erst der Eimer und danach die Dachfolie und Dachsparren in Brand – zum Glück konnte schnell gelöscht werden.

Die Polizei leitete dennoch Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg-Reislingen
Hannah-Höch-Ring: Einsatz für die Feuerwehr.

Ein Feuer brach heute Abend an einem Wohnhaus im Hannah-Höch-Ring in Reislingen-Südwest aus. Die Freiwillige Feuerwehr Reislingen und die Berufsfeuerwehr waren im Einsatz, viel zu tun hatten die Feuerwehrleute aber nicht mehr: Die Flammen waren schon aus.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr