Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zigarettenautomaten gestohlen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zigarettenautomaten gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 03.01.2014
Anzeige

Am Neujahrsmorgen, gegen 10.20 Uhr, öffnete die Mitarbeiterin einer dortigen Spielothek das Gitterrolltor zur Schillergalerie und stellte fest, dass ein dort aufgestellter Zigarettenautomat verschwunden war. Zeitgleich wurde durch eine Polizeistreife in der Jenaer Straße an einem dortigen Müllplatz, ein gewaltsam geöffneter Zigarettenautomat gefunden. Der Zigarettenautomat wurde daraufhin zur Spurensuche sichergestellt.

Durch den Diebstahl und die anschließende Zerstörung des Automatens wurde ein Schaden von mindestens 1000 Euro verursacht.

Die Polizei interessiert nun, ob Passanten oder Gästen der Lokalitäten in der Schillergalerie Personen aufgefallen sind, die sich an dem Automaten zu schaffen gemacht haben, oder ihn möglicherweise abtransportiert haben.

Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0.

ots

Gibt es statt Lebensmitteln bald viele neue Parkplätze im Untergeschoss des Südkopfcenters? Die Supermarkt-Kette Real schließt ihre Filiale in der Innenstadt voraussichtlich am 31. Oktober dieses Jahres (WAZ berichtete). Eine Überlegung: Die bereits vorhandene Tiefgarage am Südkopf könnte dann auf das gesamte Untergeschoss ausgedehnt werden.

03.01.2014

Mit einem ungewöhnlichen Vorfall endete das Jahr 2013 für den Friseur-Salon Melitta an der Reislinger Straße: Am Silvestermorgen schlief ein Kunde während des Haarschnitts so fest ein, dass es nicht mehr gelang, ihn zu wecken. Chefin Dagmar Hitz wählte den Notruf, die Polizei geleitete den 65-jährigen Kunden ins Klinikum - er hatte 3,17 Promille!

03.01.2014

Die beliebtesten Vornamen für neugeborene Kinder waren 2013 in Wolfsburg Marie bei den Mädchen sowie Ben und Noah bei den Jungen. Insgesamt kamen 1517 Kinder zur Welt - deutlich mehr als im Jahr 2012 (1395). Die Geschlechter hielten sich fast die Waage (51 Prozent männlich, 49 Prozent weiblich).

05.01.2014
Anzeige