Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zigarettenautomaten gesprengt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zigarettenautomaten gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 28.01.2015
Enormer Schaden: In Velstove wurde ein Zigaretten-Automat gesprengt. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

„Das muss wirklich eine heftige Explosion gewesen sein“, sagt Jörg Hannig, Inhaber der ehemaligen Gaststätte „Zum Deutschen Eck“ – vor diesem Gebäude hing der Automat. „Ich dachte erst, da hätte jemand Müll auf der Straße abgeladen, den Automaten habe ich bei den vielen Einzelteilen gar nicht mehr erkannt.“

Die Polizei hatte bereits nachts um 4.30 Uhr einen Hinweis auf den zerstörten Automaten bekommen. „Die Täter hatten es auf das Geld und die Zigaretten abgesehen“, so Polizeisprecherin Sabine Adam.

In letzter Zeit hatten Unbekannte in Wolfsburg mehrfach  Zigarettenautomaten gesprengt (WAZ berichtete). Automatenbetreiber gehen bereits von einer Bande aus, die durch das Land zieht.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05361/46460.

Fallersleben/Reislingen. Zwei Fahrer mussten am Dienstagmorgen feststellen, dass ihre Firmenwagen aufgebrochen und Werkzeuge daraus entwendet wurden.

28.01.2015

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fuhr ein 62 Jahre alter Wolfsburger am gestrigen Dienstagnachmittag mit seinem Ford Focus gegen eine Leitplanke auf der L 322. Der Wagen ist stark beschädigt, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

28.01.2015
Stadt Wolfsburg Wolfsburg im Gericht - Polizisten verprügelt

Zu einem Jahr Haft ohne Bewährung hat das Schöffengericht einen Wolfsburger (40) verurteilt. Der Angeklagte hatte Polizisten und seine Freundin verprügelt.

30.01.2015
Anzeige