Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zigaretten-Bomber sprengt erneut Automaten

Wolfsburg-Detmerode Zigaretten-Bomber sprengt erneut Automaten

Der Zigaretten-Bomber hat wieder zugeschlagen! In der Nacht zu Mittwoch wurde in Detmerode erneut ein Zigarettenautomat gesprengt, Zeugen sahen den Täter noch weglaufen. Vermutlich der gleiche Mann, der in den letzten Monaten mehrere Automaten in die Luft gejagt hatte.

Voriger Artikel
Warnung vor angeblichen Microsoft-Mitarbeitern: Telefonbetrüger manipulieren Computer
Nächster Artikel
Verkehrswacht-Rekord: 8000 codierte Fahrräder

Tatort Detmerode: Erneut hat ein Unbekannter einen Zigaretten-Automaten gesprengt (kl. Bild); ein vergleichbarer Fall ereignete sich bereits auf dem Detmeroder Marktplatz (gr. Bild).

Quelle: Hensel / Vogelsang

In der Nacht zu Mittwoch hatte der unbekannte Täter an der Bushaltestelle am Wendehammer der John-F.-Kennedy-Allee allerdings Pech. Erst ging der Zigarettenautomat trotz der Explosion nicht komplett auf, dann tauchten Anwohner auf – sie hatten den lauten Knall gegen 2.45 Uhr gehört. Der dunkel gekleidete Täter lief weg.

Anfang Mai war am Detmeroder Markt ein Zigarettenautomat bei einer vergleichbaren Aktion regelrecht zerfetzt worden, schon im letzten Jahr gab es mehrere Fälle gesprengter Automaten. „Wir gehen davon aus, dass die Täter Böller aus dem Ausland einsetzen“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus – Böller mit extremer Sprengkraft, die hier gar nicht zugelassen sind.

Und auch die Polizei sieht deutliche Parallelen zwischen den Fällen, die sich häufen. Claus: „Die Taten ähneln sich, wir vermuten einen Zusammenhang. Gut möglich, dass es sich um ein und denselben Täter handelt.“

Beim jüngsten Fall entstand Schaden von wenigstens 1500 Euro, insgesamt liegt die Schadenssumme einschließlich Beute (Geld und Zigaretten) mittlerweile im fünfstelligen Bereich. Wer etwas beobachtet hat – Hinweise an die Polizei unter Telefon 05361/46460.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände