Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Zigaretten-Automat in die Luft gesprengt

Wolfsburg Zigaretten-Automat in die Luft gesprengt

Haben der oder die Zigaretten-Bomber wieder zugeschlagen? In der Nacht zu Samstag sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Westhagen in die Luft. Im Frühjahr hatte es eine regelrechte Serie ähnlicher Fälle gegeben.

Voriger Artikel
Lebenslange Haftstrafe für Mord an 64-Jähriger
Nächster Artikel
Auffahrunfall mit hohem Schaden

Völlig demoliert: Der Zigarettenautomat in der Jenaer Straße.

Quelle: Photowerk (bs)

Die jüngste Tat ereignete sich in der Nacht zu Samstag gegen 3.20 Uhr in der Jenaer Straße. Eine Streife der Polizei, die in der Nähe unterwegs war, hörte die Detonation. Als die Beamten mit Verstärkung kurz danach am Tatort eintrafen, fanden sie den zerstörten Automaten vor, Zigarettenschachteln und ein wenig Münzgeld lagen noch verstreut am Boden. „Einen Teil der Zigarettenschachteln und des Bargelds haben die Täter wahrscheinlich mitgenommen“, sagt Polizeisprecher Klaus-Dieter Stolzenburg. Ob sie flüchteten, weil die Polizei im Anmarsch war, ist unklar – die Fahndung in der Umgebung brachte kein Ergebnis.

Bereits kurz nach Neujahr war der gleiche Automat in der Jenaer Straße Ziel eines Böller-Angriffs gewesen, im Frühjahr wurden Automaten  am Detmeroder Markt (kl. Foto) und in der Kennedy-Allee gesprengt – im letzten Fall sahen Zeugen noch einen Täter weglaufen. Ob es einen Zusammenhang zum aktuellen Fall gibt, sei laut Klaus-Dieter Stolzenburg schwer zu beurteilen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Bombe um ein „Selbstlaborat“ – einen selbst gebastelten Sprengsatz – handelt. Hinweise von Zeugen an die Polizei, Telefon 46460.

fra

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016