Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zeugen gesucht: Fahrradfahrer flüchtet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zeugen gesucht: Fahrradfahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 31.08.2015
Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat den Zusammenstoß zwischen einem Skoda und einem Fahrradfahrer beobachtet? Quelle: Archiv
Anzeige

Der Radfahrer hatte sich aus dem Staub gemacht, während die Wolfsburgerin ihren Skoda Fabia am Straßenrand parkte.
Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr die 78-Jährige in Richtung Porschestraße, als plötzlich der Biker vom Fußweg links auf den Zebrastreifen nach rechts steuerte. Trotz sofortigen Bremsens war ein Zusammenstoß um 18.50 Uhr nicht zu verhindern. An den Skoda entstand ein Schaden von 500 Euro.

Der etwa 60 Jahre alte Fahrradfahrer habe mittellanges graues Haar und sei Barträger. Er habe eine blaue Jeans und ein blau kariertes Hemd getragen, erläutert ein Ermittler. Sein Fahrrad sei blau-schwarz lackiert und habe einen Korb am Lenkrad. An beiden Lenkerseiten habe der Gesuchte mit Leergut prall gefüllte Taschen mitgeführt.

Zeugen des Vorfalls melden sich  bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Spazierengehen und damit Gutes tun: Das ist die Idee des Dogwalk. Zu dieser Aktion hatten die Wolfsburger Tiertafel und der Verein Tierhilfe am Samstag eingeladen. Fast 80 Hundehalter beteiligten sich daran.

31.08.2015

Zu einer wüsten Prügelei kam es im Wolfsburger Jobcenter. Dabei sind drei Männer auf einen 22-Jährigen losgegangen. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Vorfall schon am Donnerstag.

31.08.2015

Mit 15 Oldtimern war die Autostadt in diesem Jahr bei der Rallye Hamburg-Berlin-Klassik vertreten. Alle Fahrzeuge und ihr prominent besetztes Team um Geschäftsführer Otto F. Wachs kamen jetzt im Ziel am Hamburger Hafen an.

30.08.2015
Anzeige