Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zerkratze Autos: Belohnung!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zerkratze Autos: Belohnung!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.03.2014
Zerkratztes Auto trotz Behinderten-Ausweis: So wie Klaus Kreidler ging es vielen Autofahrern in Nordsteimke. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Der 60-jährigen schwerbehinderten Frau war am vergangenen Samstag das Auto auf dem großen Supermarkt-Parkplatz zerkratzt worden. So wie ihr erging es vielen Autofahrern - zahlreiche Schwerbehinderte erstatteten deshalb bereits Anzeige gegen Unbekannt.

Polizeisprecher Thomas Figge begrüßte den Einsatz der 60-Jährigen. „Wir werden jedem Hinweis nachgehen“, betonte er. Allerdings bestehe die Gefahr, falsche Begehrlichkeiten zu wecken, die letztlich zu falschen Verdächtigungen führen könnten. Zeugen müssten zweifelsfrei sicher sein, dass sie den Täter beim Zerkratzen der Autos beobachtet haben, so Figge.

  • Hinweise an die Polizei Vorsfelde, Telefon 05363/992290, oder Polizei Wolfsburg, Tel. 05361/46460.

rpf

Alle wollen mitbestimmen, wie Wolfsburgs Bildungshaus aussehen soll: Rund 500 Besucher sahen bis gestern die Ausstellung mit den 22 Entwürfen der Architekten im Rathaus. Heute und morgen gibt es noch jeweils von 10 bis 18 Uhr die Chance, seine Meinung abzugeben.

24.03.2014

15.000 Euro Schaden und ein Autofahrer unter Schock: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Nachmittag auf der Berliner Brücke mitten im Schichtverkehr ereignete. Schlimm: Der Verursacher (47) war sturzbetrunken, hatte 2,65 Promille!

21.03.2014

Erst war es ein feuchtfröhliches Trinkgelage, dann endete es in einem gewalttätigen Handgemenge: Auf dem Laagberg ging am späten Donnerstagabend ein aggressiver Wolfsburger (45) auf die Polizei los. Er schlug mit einer Stehlampe nach den Beamten und landete schließlich in der Polizeizelle.

21.03.2014
Anzeige