Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zerkratze Autos: Belohnung!

Wolfsburg Zerkratze Autos: Belohnung!

Seit Monaten zerkratzt ein Unbekannter auf einem Supermarkt-Parkplatz in Nordsteimke reihenweise Autos - vor allem auf die Wagen von Schwerbehinderten hat es der Täter abgesehen (WAZ berichtete). Ein Opfer (60) setzte jetzt eine Belohnung von 100 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen.

Voriger Artikel
Unfall: Fahrer (47) hatte 2,65 Promille!
Nächster Artikel
Poller-Streit findet gutes Ende: Es gibt neun Parkplätze mehr!

Zerkratztes Auto trotz Behinderten-Ausweis: So wie Klaus Kreidler ging es vielen Autofahrern in Nordsteimke.

Quelle: Photowerk (bas)

Der 60-jährigen schwerbehinderten Frau war am vergangenen Samstag das Auto auf dem großen Supermarkt-Parkplatz zerkratzt worden. So wie ihr erging es vielen Autofahrern - zahlreiche Schwerbehinderte erstatteten deshalb bereits Anzeige gegen Unbekannt.

Polizeisprecher Thomas Figge begrüßte den Einsatz der 60-Jährigen. „Wir werden jedem Hinweis nachgehen“, betonte er. Allerdings bestehe die Gefahr, falsche Begehrlichkeiten zu wecken, die letztlich zu falschen Verdächtigungen führen könnten. Zeugen müssten zweifelsfrei sicher sein, dass sie den Täter beim Zerkratzen der Autos beobachtet haben, so Figge.

  • Hinweise an die Polizei Vorsfelde, Telefon 05363/992290, oder Polizei Wolfsburg, Tel. 05361/46460.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang