Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zensus-Umfrage: Wolfsburger sind relativ alt - und verheiratet!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zensus-Umfrage: Wolfsburger sind relativ alt - und verheiratet!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 04.04.2014
Die Ergebnisse der Zensus-Befragung: In Wolfsburg gibt es viele Wohnhäuser, die nach 1990 gebaut wurden, hoch ist der Anteil der Verheirateten und der Beschäftigten im produzierenden Gewerbe. Fotos: Archiv Quelle: Jens Wolf
Anzeige

Die Metropolregion umfasst halb Niedersachsen, zu ihr gehören Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg, Salzgitter und die angrenzenden Landkreise. In den großen Metropolen arbeiten 22 Prozent der Beschäftigten im produzierenden Gewerbe, in Wolfsburg sind es 43,6 Prozent - die Erklärung ist einfach und heißt VW. Im Dienstleistungssektor (Schnitt: 77 Prozent) ist Wolfsburg mit 55,6 Prozent deutlich unterrepräsentiert.

Erstaunlich: Viele Wolfsburger (10,4 Prozent) haben keinen Schulabschluss (Schnitt: 7,6 Prozent) und keine Ausbildung (32,0 zu 30,2 Prozent). Eine wissenschaftliche Begründung dafür habe man nicht, sagt Otto Püschel vom Landesamt, wohl aber eine Vermutung: Auch das könne mit den vielen Jobs in der produzierenden Industrie zu tun haben.

Weitere Fakten: Hoch ist der Anteil der Verheirateten (46,8 Prozent; Schnitt: 39,2 Prozent) und der über 65-Jährigen (23,2 zu 20,1 Prozent), gering der Anteil der Erwerbslosen (2,6 zu 3,3 Prozent). Viele Wohnhäuser wurden hier nach 1990 gebaut (28,2 zu 18,6 Prozent), die Wohnungen sind im Schnitt groß (87,0 zu 78,9 Quadratmeter). Und: Viele Wolfsburger haben einen Migrationshintergrund (31,6 zu 27,3 Prozent).

fra

Bei den Ermittlungen im Mordfall von Detmerode trifft die Polizei weiter auf eine Mauer des Schweigens. Der 48-jährige Mann, der am Mittwoch seine Ehefrau (51) ermordet haben soll und in U-Haft sitzt, sagt nichts zu den Vorwürfen.

04.04.2014

Die Wolfsburger Verkehrswacht bietet in Zusammenarbeit mit der Polizei neue Fahrradcodierungen an. „Vor Diebstahl ist keiner gefeit“, sagt Vorsitzender Klaus Seiffert.

04.04.2014

Vor fünf Jahren erschien erstmals eine Architekturseite im Wolfsburger Kulturmagazin „Freischwimmer“. Seitdem sind jährlich fünf Hefte entstanden. Zum Jubiläum der Kooperation von Forum Architektur und Hallenbad-Kulturzentrum erscheint jetzt eine Sonderausgabe „Architektur in Wolfsburg“.

04.04.2014
Anzeige