Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zeigt her eure Volkswagen!

WAZ-Serie Zeigt her eure Volkswagen!

Zwischen Neu- und Jahreswagen sind in Wolfsburg die tollsten Volkswagen auf den Straßen unterwegs. Einige hat die WAZ im Jahr 2017 schon vorgestellt – eine Auswahl findet ihr hier. Wer macht dieses Jahr mit?

Voriger Artikel
Weihnachtsbaum-Weitwurf unterm Glasdach
Nächster Artikel
Public Viewing zum Stadtgeburtstag

Im Originalzustand: Holger Saar stellt sein 1992er Golf Cabrio vor.
 

Quelle: Britta Schulze

Wolfsburg.  In Wolfsburg ist die Neuwagen- und Leasingfahrzeugdichte so groß wie in kaum einer anderen Stadt. Trotzdem gibt es auch hier Autoliebhaber, die einen ganz individuellen VW fahren. Egal, ob Oldie, Youngtimer oder aktuelles High-Tech-Gefährt: Die WAZ sucht im Rahmen einer Serie „Wolfsburgs schönste Volkswagen“. Einige Modelle, die wir 2017 vorgestellt haben, finden Sie auf dieser Seite. 2018 sollen es noch mehr werden.

Einer der beliebtesten Youngtimer war auch 2017 das Golf I Cabrio. Nicht nur in der WAZ, auch auf den Straßen rund um Wolfsburg sieht man das Schmuckstück noch heute regelmäßig stolzieren. Im Juni stellte die WAZ das weiße Cabrio von Christian Bartsch vor, im Juli präsentierte Holger Saar sein 1992er Golf Cabrio im Originalzustand. Mit ihm glänzte er auch beim Golf-I-Treffen auf dem Vorsfelder Schützenplatz.

8d12967a-e98b-11e7-8226-b0aaceab32a3

Eine Auswahl der schönen Fahrzeuge, die die WAZ 2017 vorgestellt hat.

Zur Bildergalerie

Auch der Golf II lässt sich noch regelmäßig auf unseren Straßen blicken – Eintracht Braunschweig-Fan Heiko Bäck rollt mit seinem „Fanmobil“ sogar regelmäßig zur Arbeit ins VW-Werk – Sprüche von den Grün-Weißen hört er selten. Eher warme Worte.

2017 war aber eigentlich der „Summer of Bulli“: Anfang August fand das erste große Bulli-Treffen im Allerpark statt – und Holger Mislak nahm mit seinem viel bestaunten Hippie-T1 (1971) teil.

Eher auf die inneren Werte setzt Jens Kriegshammer: Der Neuhäuser legte mit seinem T5 weit über 13.000 Kilometer – als Begleitfahrzeug einer Oldtimer-Rallye von Hamburg nach Shanghai. Alle Fahrzeuge blieben unterwegs mal liegen, nur sein umgebauter T5 muckte nicht ein einziges Mal auf.

Von Hamburg nach Shanghai

Von Hamburg nach Shanghai: Jens Kriegshammer aus Neuhaus begleitete mit seinem T5 eine Oldtimer-Rallye.

Quelle: Roland Hermstein

Ein reines und seltenes Spaßfahrzeug ist der Buggy von Horst Ladendorf: Selbst zusammengebaut und ein treuer Begleiter seit 1969. Zum 50. Geburtstag soll er noch mal ordentlich aufgehübscht werden.

Haben Sie auch einen besonders schönen Volkswagen? Wollen Sie ihn in der WAZ präsentieren? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@waz-online.de oder melden Sie sich unter Telefon 05361/ 200147. Wir freuen uns drauf.

Von Carsten Bischof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg