Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Zehnjähriger rennt vors Auto: Schüler leicht verletzt

Wolfsburg Zehnjähriger rennt vors Auto: Schüler leicht verletzt

Ein 10 Jahre alter Schüler aus Wolfsburg wurde am Mittwoch Nachmittag bei einem Unfall in der Suhler Straße leicht verletzt. Der Junge war auf die Straße getreten ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

Voriger Artikel
Bürgerstiftung: 3600 Euro für die kleinen Forscher
Nächster Artikel
Wer ist die Unfall-Beteiligte aus dem weißen Golf?

Der 10-Jährige wollte gegen 16 Uhr die Suhler Straße in Höhe der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule überqueren. Er achtete dabei nicht auf den VW Touran einer 29 Jahre alten Braunschweigerin, die auf der Suhler Straße in Richtung Frankfurter Straße fuhr. Als der Schüler auf die Fahrbahn trat, fuhr ihm der Touran über einen Fuß.

Der 10-Jährige wurde vorsorglich ins Klinikum Wolfsburg gebracht und seine Eltern informiert.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr