Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zauber der Travestie brachte Gäste zum Toben

Wolfsburg Zauber der Travestie brachte Gäste zum Toben

Subtile Erotik, grandioser Charme und Live-Gesang - das alles und noch viel mehr gab es Ostersonntag im Delphin-Palast bei der Gala-Revue „Zauber der Travestie“.

Voriger Artikel
Alkoholfahrt: Vor Polizei geflüchtet
Nächster Artikel
Osterüberraschung für Obdachlose

Travestie: Frl. Luise begeisterte auch als Schneewittchen, Marcel Bijou (l.) machte laszive Sprüche.

Quelle: Photowerk (bas)

Empfangen wurden die Besucher im ausverkauften Kino von „Marcella“, die im silbernen Abendkleid gesanglich alle vom Hocker riss. Mit „Schön ist es, wieder hier zu sein“ begrüßte sie das gutgelaunte Publikum. Als Urmutter der Gruppe (bekannt als „Frl. Luise“) waren ihre Sprüche und Vielseitigkeit grandios. Mit dabei hatte sie ihren kleinen Tänzer „Mark“.

Künstlerin „Marcel Bijou“ forderte mit lasziven Sprüchen einzelne Besucher heraus. Besonders die Männer in der ersten Reihe wurden zum Zielobjekt: „Na Udo, wollen wir nackt Musketier spielen?“, heizte sie die Stimmung an.

Eine tolle Tina-Turner-Parodie präsentierte „Jhonny Boy“, Feuriges aus dem SM-Bereich zeigte die „Tante aus Alicante“. Einen Mann aus dem Publikum legte sie sogar an die Kette und machte ihn auf allen Vieren zu ihrem Diener - die Zuschauer tobten! Erika Müller war begeistert: „Mein Mann und ich sind zum vierten Mal dabei. Die Stimmung, die Kostüme und die kessen Sprüche sind klasse!“

Veranstalter Tim Zwolinski war sehr zufrieden: „Heute Abend sind 350 Besucher hier, ausverkauftes Haus!“ 60 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören zum Ensemble, so Zwolinski. Acht waren in Wolfsburg mit dabei.

kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände