Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zahlreiche Einbrüche am Wochenende
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zahlreiche Einbrüche am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 06.12.2015
Die Polizei sucht Zeugen: Am Wochenende kam es im Raum Wolfsburg zu mindestens fünf Einbrüchen. Quelle: dpa
Anzeige

Fall 1 - Ehmen: Am Samstag in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Reihenhaus in Ehmen am Sandberg ein. Sie hebelten dabei die Haustür auf und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Fall 2 - Reislingen: Am Samstag in der Zeit von 17:30 bis 22:00 brachen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Nahestraße ein. Sie dürften dabei mehrere Grundstücke betreten haben. Im Wohnhaus durchwühlten sie alles und entwendeten neben Bargeld auch Schmuck.

Fall 3 - am Woltberg: In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Täter ein Fenster einer Erdgeschosswohnung in der Insterburger Straße auf und nutzten die Abwesenheit des Mieters. Sie entwendeten mehrere elektronische Geräte und Bargeld.

Fall 4 - Heinenkamp: Am Sonntagmorgen kurz vor 02:00 Uhr wurde durch Polizeibeamte festgestellt, dass offensichtlich in die Räume einer Tierfutterhandlung im Heinenkamp eingebrochen worden war. Bislang unbekannte Täter hatten eine Außenscheibe zerstört und dann versucht, einen Stahlschrank aufzubrechen. Möglicherweise wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und verließen den Tatort.

Fall 5 - Essehof: Am Samstagmorgen entdeckte der Betreiber einer Kfz-Werkstatt in Essehof, dass dort über Nacht offensichtlich eingebrochen worden war. Bei der Tatortaufnahme stellte sich heraus, daß bislang unbekannte Täter zwischen 19:00 Uhr am Freitag und ca. 08:30 Uhr am Samstag ein Fenster aufgehebelt hatten und aus der Werkstatt und dem Büro eine Geldkassette mit Bargeld und mehrere elektronische Prüfgeräte entwendet hatten.

Die Polizei in Wolfsburg fragt nun nach Zeugen, die in der Nacht zu Samstag in Essehof verdächtige Personen evtl. auch mit einem Fahrzeug beobachtet hatten.

Wer in einem der fünf Fälle Verdächtiges bemerkt hat, kann sich bei der Polizei Wolfsburg, Tel. 0536146460, melden.

ots

Wie geht es weiter mit „Rock im Allerpark“? Ob das beliebte Festival 2016 stattfindet, ist nicht klar. Die Fraktionen im Rat der Stadt sind sich nicht einig. Während die einen sich klar dafür aussprechen, spricht sich die andere Seite klar dagegen aus. Was bleibt, ist Verwirrung. Und den Organisatoren fehlt jegliche Planungssicherheit.

05.12.2015

Einen furchterregenden Fund machten diese Woche die neuen Eigentümer eines Reihenhauses am Laagberg. Beim Entrümpeln des Kellers fanden sie zwei Handgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst sicherte die einst tödlichen Waffen.

04.12.2015

Weihnachtlich wurde es am Freitag in Westhagen. Der kleine, gemütliche Wintermarkt auf dem Marktplatz am großen Einkaufszentrum lockte viele Besucher an. An mehreren Ständen warteten Leckereien und Gebasteltes auf die Gäste. Das ließ sich selbst der Weihnachtsmann nicht entgehen.

04.12.2015
Anzeige