Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Zahl der Islamisten in Niedersachsen steigend
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Zahl der Islamisten in Niedersachsen steigend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 19.04.2016
Die Zahl der radikal-islamischen Salafisten steigt auch in Wolfsburg. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Salafismus ist in Niedersachsen ein flächendeckendes Phänomen, als örtliche Schwerpunkte haben sich die größeren Städte und insbesondere Hannover, Wolfsburg/Braunschweig sowie Hildesheim/Göttingen herausgebildet.

Salafistische Anlaufpunkte können aber in ganz Niedersachsen festgestellt werden. 

Mehr als 75 Islamisten aus Niedersachsen sind nach Erkenntnis der Behörden in Richtung Syrien und Irak ausgereist, etwa 25 von ihnen sind zwischenzeitlich zurückgekehrt. Die Zahl der mutmaßlich in Syrien oder dem Irak ums Leben gekommenen Islamisten aus Niedersachsen liegt im niedrigen zweistelligen Bereich.

Ini

Die Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg (Drobs) hat jetzt ihren Jahresbericht 2015 vorgelegt. Die halbwegs gute Nachricht: Die Gesamtzahl der betreuten Klienten ist nahezu konstant geblieben, es gab also keine Steigerung. Die schlechte Nachricht: Es wird anscheinend immer leichter, an illegale Drogen zu kommen.

19.04.2016

Wolfsburg. Ist es nachts im Handwerkerviertel zu einsam und zu dunkel? Fünfmal innerhalb von vier Monaten kam es im Schachtweg zuletzt zu Geschäftseinbrüchen. Die Polizei sieht aber keinen neuen Kriminalitäts-Schwerpunkt.

18.04.2016

Gleichbleibend in der Qualität, dabei noch abwechslungsreicher: So präsentiert sich die Spielzeit 2016/17 im Theater. Die meisten der rund 250 Vorstellungen finden im Großen Haus oder auf der Hinterbühne statt, einige Veranstaltungen auch im Foyer, im CongressPark und Hallenbad.

18.04.2016
Anzeige