Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Yoga unterm Glasdach für Jedermann

Wolfsburg Yoga unterm Glasdach für Jedermann

Wolfsburg steht Kopf! Am Sonntag, 28. August, lädt das Injoy-Sportstudio zu einer 90-minütigen Yoga-Einheit in die Innenstadt unterm Glasdach ein. Ab 12 Uhr zeigen zwei Trainerinnen auf der Bühne die Yoga-Stellungen, mitmachen kann jeder.

Voriger Artikel
Wahlbenachrichtigungen werden verschickt
Nächster Artikel
Stadt misst Verkehrsströme

Yoga macht Spaß: Zu einer Open-Air-Einheit laden die beiden Trainerinnen Susana Heuchert und Anna Trommer am Sonntag, 28. August, ein.

Quelle: Britta Schulze

Auf dem gesamten Hugo-Bork-Platz werden dann bei hoffentlich gutem Wetter sportbegeisterte Wolfsburger ihre Matten ausrollen und zu entspannender Musik Yoga praktizieren. Wichtig: Vorkenntnisse braucht niemand zu haben. „Unsere Abfolgen werden einfach sein, jeder geht soweit wie er möchte“, sagen die beiden Yoga-Lehrerinnen Susana Heuchert und Anna Trommer vom Injoy-Studio.

Inspirieren ließen sie sich von großen Yoga-Events weltweit. In New York wurde schon der Times Square gesperrt, damit hunderte Menschen gemeinsam Yoga praktizieren konnten. Heuchert weiß, wie gut Yoga für den Körper ist: „Es ist ganzheitlich und sehr effektiv, sorgt für körperliche und geistige Gesundheit.“

Seit 15 Jahren bietet das Injoy Yoga an. „Wir waren eines der ersten Fitnessstudios“, so Geschäftsführer Andreas Heuchert. In erster Linie stehe die sportliche Seite Yogas im Fokus. Denn Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und eben auch körperlicher Übungen enthält. Und diese haben klangvolle Namen wie Krieger, Baum, Nach-unten-schauender-Hund, Halbmond oder Tänzer.

Die Yoga-Aktion in der Innenstadt ist kostenlos, auch eine Anmeldung ist nicht nötig.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr