Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wunder des Lebens im Phaeno: Küken schlüpfen

Wolfsburg Wunder des Lebens im Phaeno: Küken schlüpfen

Das Wunder des Lebens spielt in den Osterferien jedes Jahr eine Hauptrolle im Wissenschaftsmuseum Phaeno. Der Geflügelzuchtverein (GZV) Fallersleben und Umgebung ist mit seinem Eier-Brutkasten bereits im fünften Jahr in Folge zu Gast. Bis zum 21. April schlüpfen hier die Küken.

Voriger Artikel
Nachtschicht: Zeuge belastet Ex-Disco-Chef
Nächster Artikel
Einbrecher: Profis stiegen ins Glöck‘l ein

Küken schlüpfen im Phaeno: Vom Brutkasten geht‘s in den Hühner-Föhn und dann ins Futter-Gehege.

Quelle: Photowerk (bb)

„Das dauert aber ganz schön lange“, meinte der fünfjährige Lenny, der die Eier gespannt beobachtete. Acht Züchter des Vereins versorgen den Brutkasten im Phaeno; täglich picken sich Küken von elf Hühnerrassen aus den Schalen.

Die Zusammenarbeit von Wissenschaftsmuseum und Geflügelzüchtern laufe wunderbar, bekräftigen beide Seiten. Mit dem Auftritt im Phaeno will der Verein für sich, aber auch für den Tierschutz werben. Massentötungen und Käfighaltung seien den Mitgliedern ein Dorn im Auge. „Uns ist die Erhaltung alter Arten sehr wichtig“, betont Vorsitzender Heinz Rigus.

Emma Stange (11) gehört zum Verein und durfte deshalb helfen, die Küken vom Brutkasten in den „Hühnerföhn“ zu setzen, wo sie trocknen und sich erholen können, bevor sie ins Futter-Gehege wandern. Für Besucher ist Anfassen verboten - zum Schutz der Tiere. „Meine zwei Sussex-Hühner zu Hause heißen Bärbel und Gisela, dann habe ich Inge, einen Grünleger, und das Vorwerkhuhn Lucy“, erzählt die Nachwuchs-Züchterin. Ihre Freundin Gila-Sofie Nies (14) hat sogar sieben Hühner - Wyandotten. Sie meint: „Ein Huhn ist als Haustier auch nichts anderes als ein Hund.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg