Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wuff! Freibad öffnet für Hunde
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wuff! Freibad öffnet für Hunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 28.08.2015
Tierisch coole Aktion: Der erste Hundeschwimmtag findet in Kürze im Freibad Fallersleben statt.
Anzeige

Zum ersten Mal dürfen Hunde Baden gehen. Das freut Wolfsburgs Hundebesitzer ebenso wie die mehr als 5000 Hunde, die in Wolfsburg leben. Torsten Hallfahrt, Vorsitzender des Hundesportvereins Velstove, sagt: „Das ist ja eine witzige Idee - und eine nette Geste der Stadt. Hundebesitzer und ihre Tiere sind ja recht eingeschränkt, wenn es um Bademöglichkeiten für Hunde gibt.“

Und jetzt dürfen Bello und seine Freunde ganz offiziell im Freibad auf den Wiesen toben, in den Becken plantschen und sogar die Rutschen erobern. „Das Bad ist komplett eingezäunt, so dass kein Tier ausbüxen kann“, sagt Elke Wichmann von der Stadt-Pressestelle.

Die Badesaison im Freibad Fallersleben endet am 13. September. Bis zum Hundeschwimmtag ist dann laut Verwaltung das Chlor aus dem Wasser raus. Wichmann: „Wir haben den Termin passend dazu errechnet.“

Wichtig: Alle Vierbeiner, die schwimmen möchten, müssen versichert und angemeldet sein (Hundemarke und Impfausweis als Nachweis). Und: Hundekotbeutel sind vorhanden, Haufen müssen Hundehalter wegräumen.

jes

Wolfsburg. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren wegen der Untreue-Vorwürfe beim Verein "Haus und Grund" eingeleitet. Die Zukunft des Vereins hängt auch vom Ergebnis der Mitgliederversammlung am 8. September ab.

27.08.2015

„Wolfsburg hat einen Lauf“ - unter diesem Motto steigt am Sonntag, 13. September, der 10. Wolfsburg-Marathon. Die Organisatoren rechnen mit 3800 Läufern und über 20.000 Zuschauern - so vielen wie noch nie.

28.08.2015

Wolfsburg. Wegen nicht vorschriftsmäßiger Sicherung ihrer beiden Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren muss eine 37-jährige Wolfsburgerin 35 Euro Verwarngeld zahlen.

27.08.2015
Anzeige