Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wow! Erste Hundewaschanlage öffnet in Wolfsburg

Wolfsburg Wow! Erste Hundewaschanlage öffnet in Wolfsburg

Da spitzen alle Hunde die Ohren: Autowaschanlagen gibt es seit langem in Wolfsburg - am Sonnabend, 19. Oktober, wird im Heinenkamp („Futterhaus“) auch die erste Hundewaschanlage eröffnet.

Voriger Artikel
Skoda aus Garage gestohlen - 7000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Leitpfosten: Stadt sichert Sturzgrube!

Sauber: In Wolfsburg wird schon bald die erste Hundewaschanlage eröffnet.

Das Konzept ist einfach: Wer auf Schmutzpfoten kommt, verlässt die Anlage wenig später als blitzsauberer Vierbeiner.

„Im Ausland, vor allem den USA und Australien, haben sich Hundewaschanlagen schon lange bewährt“, sagt Vera Moor, Gesellschafterin von Hersteller Darado. Allerdings: Die Hunde werden nicht etwa wie die Fahrzeuge in der Autowaschanlage einfach nur durch riesige Bürsten und Rollen geschleust. In der Kabine ist von der schnellen Pfotenwäsche bis zur Vollwäsche alles möglich. Eine trittsichere Rampe und eine rutschfeste Wanne ermöglichen den sicheren Einstieg für die Hunde, dann stehen sieben Programme zur Auswahl - nur die Brause muss der Besitzer noch selbst in die Hand nehmen, damit alles schön sauber wird.

„Damit sind schmutzige Badezimmer Geschichte“, versichert Moor. „Schmutzige Hunde sind willkommen“, betont Futterhaus-Marktleiterin Anita Schröder. Und: „Am Tag der Einweihung sind alle Hundewäschen kostenlos!“

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie die Wolfsburger Hunde den neuen Service finden.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr