Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburgs größte School‘s-Out-Party
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburgs größte School‘s-Out-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 20.06.2016
Am Mittwoch steigt im CongressPark die große School's-Out-Party. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

„Das wird unsere bislang größte Party in dieser Reihe und in Wolfsburg“, sagt Veranstalter Daniel Arzt von der Agentur A&B Event. Seit mehreren Jahren organisiert er nun schon „School‘s Out“, die bisherigen Veranstaltungsorte waren zum Beispiel das Strike-Bowlingcenter und der Rizz Club. „Jetzt wollen wir etwas Größeres auf die Beine stellen und versuchen, das Maximum rauszuholen“, erklärt Arzt.

Live tritt das EDM-Duo Switch Off auf. Die Jungs sind in den Beatport Charts erfolgreich mit ihren Singles unterwegs und spielten schon auf Events wie der NatureOne und dem World Club Dome. Ein weiterer Liveact ist der Rapper Seyed, der als erster Künstler überhaupt von Kollegah auf dessen Label Alpha Music Empire gesignt wurde. Sein Debütalbum „Engel mit der AK“ ist gerade frisch erschienen. Als Special Guest ist Instagram-Star Dieser Baran dabei, der zu den bekanntesten Social-Media-Senkrechtstartern gehört. Mit ihm können sich die Gäste unterhalten und gemeinsame Fotos schießen.

 

  • Einlass ist ab 16 Jahren. Tickets gibt es im Vorverkauf für zehn Euro bei allen teilnehmenden Schulen und bei der WAZ-Konzertkasse (Porschestraße 74).

Die Premiere von „Bock auf WOB? - Ein skurril-subjektiver Blick auf unsere Stadt“ begeisterte am Sonntag die Besucher im Kunstmuseum. Eine Jugendgruppe des Theaters brachte eine selbstentwickelte Szenencollage passend zur Ausstellung „Wolfsburg Unlimited“ auf die Bühne.

20.06.2016

Der Juni war bisher eher kühl und durchregnet. Diese Woche bahnt sich endlich das langersehnte Sommerwetter seinen Weg – es werden bis zu 34 Grad erwartet. Doch das Vergnügen könnte von kurzer Dauer sein.

20.06.2016

Wolfsburg. Samstag gegen 22.30 Uhr im Park in Alt-Wolfsburg: Durch die Dunkelheit bahnten sich vier überdimensionale weiße Pferde ihren Weg auf den Platz vor dem Schloss. Ihr Auftritt war der optisch magische Höhepunkt der 26. Internationalen Sommerbühne, die am Sonntag mit dem musikalischen Familiensonntag „Kita singt“ zu Ende ging.

19.06.2016
Anzeige