Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburgs dreisteste Ladendiebin: Ende Januar muss sie ins Gefängnis!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburgs dreisteste Ladendiebin: Ende Januar muss sie ins Gefängnis!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 23.01.2014
Ladendiebstahl: Eine 40-Jährige finanzierte so ihre Sucht. Quelle: bub
Anzeige

Vor Gericht stand die Angeklagte gestern wegen mehrerer Ladendiebstähle zwischen Juli und September 2013. Immer wieder griff sie in den Geschäften in der Porschestraße in die Regale - vor allem auf teures Chanel-Parfum hatte sie es abgesehen. So fanden Ladendetektive in einem einzigen Fall bei ihr Düfte im Wert von 721 Euro! Zudem stahl sie ein Portemonnaie mit 240 Euro.

Die 40-Jährige gab die Taten gestern mit knappen Worten zu: „Das stimmt so.“ Sie erklärte die Ladendiebstähle mit ihrer Drogensucht. Seit 1991 hängt die Wolfsburgerin an der Nadel. 16 Vorstrafen sammelte sie seit Ende der 80er Jahre an - darunter immer wieder Diebstahl und Handel mit Betäubungsmitteln. Im Juli, als die neue Serie begann, war die 40-Jährige gerade nach dreieinhalb Jahren Haft entlassen worden.

Das Schöffengericht verurteilte die Angeklagte zu zwei Jahren Haft, die wohl nachträglich zur Unterbringung in der geschlossenen Therapie ausgesetzt werden. Bis dahin muss die Ladendiebin aber noch eine Reststrafe aus einem anderen Verfahren absitzen. Ende Januar geht sie wieder in Haft.

rpf

Anzeige