Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburgs Schüler wollen streiken: Protest gegen die Bildungspolitik
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburgs Schüler wollen streiken: Protest gegen die Bildungspolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 22.05.2010
Schüler-Demo: Im Juni findet der nächste große Streik statt. Der Stadtschülerrat hat zu der Protest-Aktion aufgerufen. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Der Stadtschülerrat hat den „3. Wolfsburger Bildungsstreik“ ausgerufen. Bei zwei vorangeggangenen Streiks waren jeweils tausende Schüler mit dabei.
Am Mittwoch, 16. Juni, treffen sich die Schüler um 10 Uhr am ZOB und werden von dort durch die Stadt ziehen. Um 11.30 Uhr findet auf dem Hollerplatz eine Kundgebung statt. „Wir haben 10.000 Flugblätter gedruckt und sind gerade dabei, sie an allen Wolfsburger Schulen zu verteilen“, sagt Elene Dyck (16) vom Fachgymnasium Wirtschaft der BBS 1. Die Liste der Forderungen des Stadtschülerrates ist lang: Mehr Lehrer und kleinere Klassen, vernünftige Lernbedingungen für das Abitur nach acht Jahren, Lernmittelfreiheit und kostenlose Schülerbeförderung.

Schwerer Unfall mit einem Leichtverletzten: Zwischen Heiligendorf und Neindorf fuhr gestern Nachmittag ein Golf-Fahrer auf eine abbiegenden Betonmischer auf. Glück im Unglück: Der Golf-Fahrer trug lediglich leichte Druckverletzungen durch den Gurt davon.

22.05.2010

Phaeno-Besuch und Kegeln, Musik und Tanz, Kaffee und Kuchen: Zum Abschluss der Seniorenwoche boten die Wolfsburger Stadt- und Ortsteile Hunderten von Senioren ein tolles Programm.

22.05.2010

Die DLRG-Wachstation am Allersee ist in die Jahre gekommen. Über 35 Jahre gab es nur kleine Reparaturen an dem Flachbau, im Oktober 2009 begann dann eine große Sanierung, die über 50.000 Euro kostete. Jetzt ist alles fertig, Vorsitzender Werner Jacobs stellte das Ergebnis gestern vor.

21.05.2010
Anzeige